- Symbolbild: O|N

RHÖN POLIZEIREPORT

Adlerauge unterwegs - An fremdem Konto bedient - Handgranate aufgefunden 

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

07.08.19 - Gummibärchen geklaut

MELLRICHSTADT. Die Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes in Mellrichstadt beobachtete am Dienstagnachmittag einen Mann dabei, wie er zwei Tüten Gummibärchen in seinen Rucksack steckte. Am Kassenband angelangt, bezahlte der 31-Jährige lediglich andere Waren. Die Fruchtgummis im Wert von 1,18 Euro ließ er außer Acht. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls. Im Beisein der Beamten erhielt er Hausverbot.

Geparkten Pkw beschädigt

UNSLEBEN. Beim Ausparken blieb eine 61-Jährige mit ihrem Opel an dem geparkten VW einer 23-Jährigen hängen. Da die Besitzerin des VW nicht vor Ort war, meldete die Dame den Unfall richtigerweise bei hiesiger Polizeidienststelle. Vor Ort nahm die Streife die Personalien der Unfallverursacherin auf und informierte die Geschädigte telefonisch. Ebenfalls wurde ein Hinweiszettel am Pkw angebracht.

Pkw übersehen

MELLRICHSTADT. Im Kreuzungsbereich Hainhofer Straße/ Oberstreuer Straße kam es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Dabei wollte eine 52-Jährige nach links in die Hauptstraße in Richtung Bahnhof einbiegen. Die Dame ließ richtigerweise einen vorfahrtsberechtigen Lkw passieren, übersah allerdings eine vor dem Lkw fahrende 31-Jährige, welche geradeaus die Kreuzung in Richtung Frickenhausen überqueren wollte und es kam zur Kollision der beiden Pkw. Alle Unfallbeteiligten blieben bei dem Zusammenstoß glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden lässt sich insgesamt auf ca. 10.000 Euro beziffern. Der VW der 31-Jährigen wurde in Eigenregie abgeschleppt.

Kennzeichen abgerissen

OSTHEIM v.d. RHÖN. Ein Unbekannter machte sich, vermutlich in der Zeit zwischen dem 19.07.2019 und 05.08.2019, am vorderen Kennzeichen eines Ackerschleppers zu schaffen. Der Täter riss das Kennzeichenblech von der Front des Traktors. Da frische Abrissspuren und noch Restfragmente des Kennzeichens an dem Schlepper festzustellen waren, ist ein altersbedingter Verlust unwahrscheinlich. Der Tatort lässt sich nicht genau bestimmen, da das Gefährt in der Zeit vom 19.07.2019 bis 26.07.2019 auf einem Gartengrundstück in Stetten abgestellt war. Am 26.07.2019 wurde der Traktor nach Ostheim v. d. Rhön umgesetzt. Sollte jemand in der fraglichen Zeit in Stetten oder Ostheim v. d. Rhön eine Beobachtung gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, wird er gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, in Verbindung zu setzen.

Beim Ausparken entstand Sachschaden

BAD KISSINGEN. Am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, fuhr eine VW-Fahrerin im Bereich Kissinger Straße/Schindgraben mit ihrem Fahrzeug vom Parkplatz der dortigen VR-Bank und stieß gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Mercedes, so dass ein Schaden von circa 2.500 Euro entstand.

Verschlossenes Fahrrad entwendet

BAD KISSINGEN. Bereits Anfang Juni wurde ein schwarz-weißes Fahrrad der Marke Haibike, welches verschlossenen vor einem Anwesen in der Franz-Schubert-Straße abgestellt war, entwendet. Das Fahrrad hatte einen Wert von 2.000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Dieb bzw. auf den Verbleib des Fahrrades geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.

Aus Unachtsamkeit in den Graben gefahren

BURKARDROTH. Am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, fuhr ein junger BMW-Fahrer auf der Staatsstraße St 2430 von Burkardroth in Richtung Aschach. Vor ihm fuhr ein Pkw samt Anhänger. An der Abfahrt Frauenroth bog das Gespann nach links ab. Der BMW-Fahrer erkannte dies zu spät. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, steuerte er geradeaus am Gespann vorbei und fuhr in den Straßengraben. Dabei wurde der 22-Jährige leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen in ein Bad Kissinger Krankenhaus. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 20.000 Euro. Die Feuerwehren Burkardroth, Gefäll und Aschach waren mit 30 Einsatzkräften vor Ort.

Kontrolle über Fahrzeug verloren

MÜNNERSTADT. Eine Nissan-Fahrerin befuhr am Mittwochmorgen, gegen 10.30 Uhr, die Bundesstraße B 287 von Münnerstadt kommend in Richtung A 71. Nach einer Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links auf die Gegenfahrbahn, wo sie gegen die Leitplanke fuhr. Am Fahrzeug und an der Leitplanke entstand ein Schaden von insgesamt circa 3.500 Euro. Glücklicherweise blieb die Frau unverletzt.

Pedelec entwendet

NÜDLINGEN. In der Zeit von Sonntagabend, 22.30 Uhr, bis Montagmorgen, 5 Uhr, wurde in der Jahnstraße ein mit Spiralschloss auf einem Fahrradanhänger gesichertes, weißes Pedelec der Marke Haibike im Wert von 1.200 Euro entwendet. Zeugen, die Hinweise auf den Dieb bzw. auf den Verbleib des Mountain-Bikes geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.

Ohne Fahrerlaubnis am Steuer

MOTTEN. Am Dienstagabend wollten Streifenbeamte der Polizei Bad Brückenau in Speicherz einen jungen Mann am Steuer eines VW kontrollieren. Beim Anblick des Streifenwagens bog dieser schnell noch um einen Häuserblock herum ab und krabbelte auf die Rückbank des Wagens. Den Grund für sein Verhalten lieferte dann ein Blick in seinen Führerschein. Er war zwar im Besitz einer Fahrerlaubnis, jedoch für leichte Motorräder der Klasse A1, nicht aber für Pkw. Er muss sich folglich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Ermittelt wird auch gegen den Halter des
benutzten VW, der grundsätzlich mit verantwortlich dafür ist, dass niemand ohne gültigen Führerschein sein Fahrzeug benutzt.

Adlerauge unterwegs

BAD BRÜCKENAU. Am Steuer seines Lkw nahm ein unbekannter Lkw-Fahrer am Dienstagvormittag einen auf der Fahrbahn der B286 liegenden Schlüsselbund wahr. Er rief die Polizei an und teilte seine Beobachtung nebst genauer Angabe der Örtlichkeit mit. Tatsächlich fand eine Streife kurz darauf dort einen Schlüsselbund mit mehreren Schlüsseln. Nach ersten Recherchen dürfte der Verlierer in Südbayern wohnen. Das Fundamt der Stadt Bad Brückenau kümmert sich, den Besitzer ausfindig zu machen. Der aufmerksame Fahrer mit den guten Augen wollte auf Nachfrage lediglich sichergehen, dass die Schlüssel nicht in falsche Hände geraten und verzichtete vorab schon auf eventuelle Ansprüche auf Finderlohn.

An fremdem Konto bedient

BAD BRÜCKENAU. Bei der Durchsicht seiner Kontoauszüge entdeckte ein 34-jähriger Bad Brückenauer dieser Tage Abbuchungen von Paypal und brachte das gestern zur Anzeige. Dass eine Betrugsmasche eines noch unbekannten Dritten handeln muss, ergibt sich bereits aus der Tatsache, dass der Geschädigte keinen Account bei Paypal hat. Insofern dürfte die Rückgabe der Lastschriften bei der kontoführenden Bank kein Problem darstellen, so dass die Abbuchungen wieder gutgeschrieben werden. Ziel der Ermittlungen wird sein, herauszufinden, wer sich auf welche Weise die fremden Kontodaten ergaunert hat.

Von Fahrbahn abgekommen

HAMMELBURG. Am Dienstag, gegen 15:10 Uhr, fuhr ein 28-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf der Staatsstraße 2293 von Wartmannsroth in Richtung Diebach. In einer Rechtskurve kam er auf nasser Fahrbahn, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, ins Schlingern. Hierbei geriet er beim Gegenlenken in den Straßengraben und überschlug sich mehrfach mit seinem Auto. Anschließend kam er auf einer Pferdekoppel zum Stehen. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. 

Handgranate aufgefunden 

SULTHAL. In einem Waldstück zwischen Sulzthal/Kreuzkapelle und Kützberg wurde am Montagabend eine Handgranate aufgefunden. Diese wurde von einer Fachfirma unschädlich gemacht. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön