- Symbolfoto O|N

GROßENLÜDER / LAUTERBACH Große Suchaktion

76-jähriger Vermisster tot aufgefunden

14.08.19 - Der seit Montagmittag vermisste 76-Jährige konnte in einem Waldstück zwischen Stockhausen und Rudlos (Vogelsbergkreis) leider nur noch tot aufgefunden werden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen schied er aus eigenem Antrieb aus dem Leben.

Der Mann war von einem Spaziergang nicht wieder zurückgekehrt. Der Pkw, mit dem er von zu Hause weg fuhr, wurde durch einen Zeugen am Montag, gegen 15 Uhr, in einem Waldweg an der Kreisstraße K87 in der Nähe der Abfahrt zum Schloß "Eisenbach" zwischen den Ortschaften Stockhausen und Rudlos aufgefunden.

Mehrere Einsatzkräfte der Polizei sowie der Rettungshundestaffel suchen seit den frühen Morgenstunden um den Fundort des Personenwagen nach dem 76-Jährigen. (pm) +++

Depressiv?


Hier bekommen Sie umgehend Hilfe. OSTHESSEN|NEWS berichtet in der Regel nicht über Selbsttötungen, um keinen Anreiz für Nachahmung zu geben – außer, Suizide erfahren durch die Umstände besondere öffentliche Aufmerksamkeit. Wenn Sie selbst depressiv sind, Selbstmord-Gedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön