- Fotos: Winfried Möller

NÜSTTAL Nach viermonatiger Renovierung

Feierliche Wiedereröffnung der Kirche in Rimmels

14.08.19 - Mit einem festlichen Gottesdienst wurde das Gotteshaus Sankt Antonius der Einsiedler in Nüsttal-Rimmels nach viermonatiger Renovierung wiedereröffnet. Der gut besuchten Eucharistiefeier standen Generalvikar Professor Dr. Gerhard Stanke, Fulda sowie Hofaschenbachs neuer Kaplan Ingo Heinrich und Diakon Helmut Kimmling vor. In seiner Festpredigt zeigte sich der Generalvikar erfreut, dass Rimmels jetzt wieder eine helle, freundliche Kirche für Gottesdienste nutzen könne.

Sie sei der Ort, der für die Gemeinschaft der Glaubenden wichtig sei, weil er an Gott erinnere, so Gerhard Stanke. Gerade in Zeiten, wo Menschen die Kirche verlassen würden, sei es wichtig, sich zu Jesus Christus zu bekennen und seine Botschaft hinauszutragen. Jesus sei das unumstößliche „Ja“ Gottes zu uns Menschen. Der Generalvikar dankte im Namen des Bistums besonders den Ehrenamtlichen, die durch ihre Eigenleistung die Renovierung finanzierbar gemacht hätten. Am Ende des Gottesdienstes gab der Geschäftsführer des Verwaltungsrates, Gerhard Trabert, einen ausführlichen Überblick über die durchgeführten baulichen Maßnahmen.

Die energetische Neuerung sei ein Pilotprojekt im Bistum Fulda und berücksichtige sowohl ökonomische als auch klimapolitische Aspekte. Er dankte für die gute fachliche Unterstützung durch die Bauabteilung des Bistums, namentlich von Thomas Behr und dem Diplomanten Johannes Winter. Sein Dank galt auch den unterschiedlichen Firmen für ihre guten Ausführungen, die es auch ermöglicht hätten, ausgefallene Ideen, wie das Einziehen eines zusätzlichen Balkens und das duplizieren eines Ornaments, umzusetzen. Gabriela Göb, stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrates, hob den persönlichen, engagierten Einsatz von Gerhard Trabert als Motor, neben den vielen Helfern, hervor, der besondere  Anerkennung verdient habe und überreichte ein Präsent.

Bei der Gestaltung des Gottesdienstes wirkten auch Juliane Kapelle als Lektorin und Pia Sauer als Organistin mit. Nach dem Gottesdienst war für eine gute Verköstigung gesorgt, deren Erlös der Kostendeckung der Renovierung dient. Ebenso sei man auch für weiter Spenden dankbar. (pm) +++

Gabriela Göb (links) dankte Gerhard ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön