Die Westseite der Anschlussstelle Kirchheim, hier auf der linken Seite, wird gesperrt. - Archivfoto: Hans-Hubertus Braune

KIRCHHEIM Auffahrt in Richtung Süden gesperrt

Anschlussstelle am Knotenpunkt erneut gesperrt

16.08.19 - Die Auffahrt auf die A 7 in Richtung Würzburg/Frankfurt ist an der Westseite der Anschlussstelle Kirchheim vom 27.8. bis voraussichtlich 13.9.2019 gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die von Kirchheim kommend in Richtung Süden unterwegs sind, folgen der Umleitungsbeschilderung U 14 bis zur Anschlussstelle Niederaula. Das Nachtfahrverbot für Kraftfahrzeuge ab 3,5 t für die B 62 ist zwischen Niederaula und der Anschlussstelle A 7 Niederaula für den Zeitraum der Umleitung aufgehoben.

Im Zuge der Umbauarbeiten des hochbelasteten Autobahndreiecks ist aufgrund des Fahrbahnzustands eine partielle Vorabsanierung der A 7 erforderlich. Dies ermöglicht eine gebündelte Verkehrsführung während des Ausbaus. Die Vorabsanierung erfolgt in insgesamt acht Bauphasen mit wechselnden Verkehrsführungen, wobei es sich hierbei um die letzte Bauphase handelt. In dieser Bauphase finden die Bauarbeiten unmittelbar an der Auffahrt der Anschlussstelle Kirchheim statt. Mehr Informationen über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön