- Symbolbild: O|N

RHÖN POLIZEIREPORT

Unfall bei nasser Fahrbahn - Ehestreit eskaliert

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

18.08.19 - Audi A3 beschädigt

HAUSEN-ROTH. In der Zeit vom 16.08.19, 14.45 Uhr bis 16.45 Uhr, parkte eine 19-jährige Pkw-Fahrerin ihren Audi A 3 auf dem Parkplatz des Rhön-Park-Hotels. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass die hintere rechte Stoßstange beschädigt war. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Da sich der Verursacher nicht gemeldet hat, werden nun Ermittlungen wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort geführt. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter bzw. dem Tatfahrzeug geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Mellrichstadt, Tel.: 09776/8060, in Verbindung setzen.

Fahrrad gefunden

OSTHEIM. Am Samstag, gegen 15.30 Uhr, wurde neben dem Radweg von Ostheim nach Stockheim ein schwarzes Kinderfahrrad aufgefunden. Der Eigentümer soll sich mit der Polizei Mellrichstadt in Verbindung setzen.

Illegale Müllentsorgung 

OBERTHULBA. Am Samstag, den 17.08.2019, wurden am Parkplatz zwischen Oberthulba und Wittershausen mehrere Müllsäcke (ca. 20-25 Stück) gefunden. Bei dem Müll handelt es sich um Hausmüll, welcher illegal entsorgt wurde. Hinweise über den Verursacher nicht die Polizeiinspektion Hammelburg unter der Tel.-Nr. 09732/9060 entgegen.

Verkehrsunfall auf Kundenparkplatz

HAMMELBURG. Auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Kissinger Straße kam es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall. Eine 71-Jährige Mercedes Fahrerin stieß beim Rangieren gegen einen geparkten anderen Mercedes. Der Gesamtschaden wird auf ca. 400 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Fahrzeug beim Hellweg beschädigt

BAD KISSINGEN. Am Samstag in der Zeit von 10:55 - 11:05 Uhr parkte die Geschädigte ihren grauen VW Golf auf dem Parkplatz des „HELLWEG“ Baumarktes in der Steubenstraße in Bad Kissingen. Als sie zum Fahrzeug zurückkam, hatte ein bislang unbekannter Täter einen Schaden von ca. 2.000 Euro am Radkasten vorne rechts verursacht, und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei Bad Kissingen entgegen.

Schild angefahren

BAD KISSINGEN. In der Prinzregentenstraße verursachte am Samstagmorgen ein Hyundai-Fahrer einen Schaden am dortigen „Notarzt“-Schild. Er wollte seinen Pkw in der Straße wenden und blieb dabei beim Rangieren an besagtem Schild hängen. Der Schaden wird derzeit auf circa 500 Euro geschätzt.

Ruhestörung

BAD KISSINGEN. Zum wiederholten Male beschwerten sich Anwohner am Samstag in der Hemmerichstraße über laute Musik und lärmende Personen aus der dortigen Shisha-Bar. Als die Beamten vor Ort waren, verhielten sich die Besucher zwar leise und die Musik war gedämpft wahrnehmbar, der Wirt muss jedoch trotzdem mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Pkw kam auf die Gegenfahrspur

BAD BOCKLET. Eine 83-jährige Daimler-Fahrerin befuhr am Samstagvormittag die KG16 von Aschach kommend in Richtung Bad Bocklet. Nach einer Rechtskurve kam die Daimler-Fahrerin nach links auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem entgegenkommenden Ford zusammenstieß. Da die Ford-Fahrerin noch versuchte Auszuweichen, entstand nur leichter Sachschaden. Der Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt. Die Daimler-Fahrerin erwartet eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige.

Unfall bei nasser Fahrbahn

NÜDLINGEN. Am Samstagmittag befuhr eine Mercedes Fahrerin die B287 Richtung Münnerstadt. Kurz nach einer Linkskurve kam das Fahrzeug auf der feuchten Fahrbahn ins Schleudern und geriet außer Kontrolle. Es drehte sich, prallte nach rechts in die Leitplanke und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Die Fahrerin wurde nicht verletzt. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro und die Leitplanke wurde beschädigt.

Ehestreit eskaliert

OBERERLENBACH. Am frühen Samstagmorgen geriet ein Noch-Ehepaar in Ebenhausen in einen handfesten Streit. Der 52-jährige Mann schlug seine Frau leicht. Daraufhin biss die 54-jährige Ehefrau ihren Mann in den Arm. Beide wurden leicht verletzt. Das Ehepaar muss nun jeweils mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön