Pfarrer Stefan Buß beglückwünscht Larissa Herr - Fotos: Innenstadtpfarrei Fulda

FULDA Katholische Kirche geht neue Wege

Gemeindereferentin Larissa Herr zum Beerdigungsdienst beauftragt

19.08.19 - Tote zu begraben ist eines der Werke der Barmherzigkeit. Im Bistum Fulda durfte dieser besondere Dienst bisher nur durch Priester und Diakone getan werden. Zum 1. Mai 2018 wurde jedoch von Bischof em. Heinz Josef Algermissen die „Ordnung für die Beauftragung von Laien zum Begräbnisdienst im Bistum Fulda“ in Kraft gesetzt.

Demnach dürfen künftig nach einer absolvierten Ausbildung hauptamtliche Laien im pastoralen Dienst (also Gemeinde- und Pastoralreferenten) eine Begräbnisfeier leiten. Im Dekanat Fulda sind die drei Gemeindereferentinnen Larissa Herr (Fulda), Gerlinde Leibold (Petersberg) und Eva-Maria Konsek (Pilgerzell) für diesen Dienst beauftragt worden. Nun wurde Larissa Herr in der Innenstadtpfarrei ganz offiziell für diesen Dienst beauftragt und eingeführt. Hierzu wurde ihr ein Gewand überreicht und sie erhielt von Stadtpfarrer Buß den Segen für ihre neue Aufgabe.

"Für mich persönlich ist dies ein sehr wichtiger Schritt", sagt Larissa Herr. "Trauer und Sterbebegleitung sind schon seit längerem seelsorgliche Felder, die auch durch pastorale Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen übernommen werden. In der Vergangenheit habe ich Menschen gerade bei der Hauskommunion über lange Zeit begleitet. Ich kannte diese Menschen und ihre Familien. Nun, darf ich sie auch auf ihrem letzten Weg begleiten." (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön