Die evangelische Kirche ruft zu den Wahlen der Kirchenvorstände auf - Foto: EKKW

REGION Ab sofort Online-Wahl möglich

Stichtag für Protestanten: am 22. September sind Kirchenvorstandswahlen

06.09.19 - Pfarrer Stefan Bürger von der Kreuzkirche in Neuenberg trifft berufsbedingt jeden Tag ganz unterschiedliche Menschen, das gehört zu seinem Job. In den letzten Wochen und Monaten hatte er aber noch mehr Kontakte als sonst. Es galt nämlich, Gemeindemitglieder für einen spannenden und verantwortungsvollen Posten zu gewinnen. "Tatsächlich haben wir schließlich elf gute Kandidatinnen und Kandidaten für die Kirchenvorstandswahl gefunden, aber es ist gar nicht einfach", erzählt er von der Suche nach geeigneten Leuten. Denn die meisten, die offen für ein solches Ehrenamt sind und sich für Kirche und Glauben einsetzen, haben oft schon andere Verpflichtungen in der Nachbarschaft oder Vereinen und keine weiteren Kapazitäten mehr. 

Für evangelische Christen ab 14 Jahren steht im September ein ganz wichtiger Termin an: Am 22. September 2019 ist Kirchenvorstandswahl in Kurhessen-Waldeck. Dafür stehen über 6.800 Kandidatinnen und Kandidaten bereit, die in einer der 716 Kirchengemeinden aktiv mitarbeiten und mitentscheiden wollen. Gemeinsam mit Pfarrerin oder Pfarrer übernimmt der Kirchenvorstand verantwortungsvolle Aufgaben wie Personalentscheidungen, Fragen zu Bau- und Finanzierungsvorhaben, Weichenstellung in der Kinder- und Jugendarbeit, Konfirmandenbegleitung, Beschäftigung mit Senioren, Bibelarbeit oder gemeinsame Gestaltung von Gottesdiensten. Jede Kirchengemeinde ist selbstständig, hat ihren eigenen Haushalt, ihre eigenen Gebäude, ihr eigenes Programm und kann so auch ein ganz eigenes Profil entwickeln.

Pfarrer Stefan Bürger - nah dran ...Archivbilder O|N

Pfarrer Stefan Bürger

Pfarrer Bürger weiß, dass diese Arbeit nicht aus dem Ärmel zu schütteln ist, sondern Engagement und Kontinuität verlangt, denn der Kirchenvorstand wird für sechs Jahre gewählt. "Doch das gemeinsame Handeln für die Gemeinde ist auch sehr erfüllend, es bringt Sinn und Freude, wenn etwas vorankommt", weiß er aus Erfahrung. Die Bandbreite der Berufe der jetzt gefundenen Bewerber für den Kirchenvorstand ist groß: eine Grundschullehrerin, ein Elektromeister, eine Reiseverkehrskauffrau, ein IT-Berater und eine Frisörmeisterin stellen sich mit anderen zur Wahl. Bei den monatlichen Sitzungen geht es natürlich um Organisatorisches, aber auch das Spirituelle kommt nicht zu kurz. "Am Anfang steht ein immer ein Bibelgespräch oder wir lesen ein religiöses Buch und kommen ins Gespräch miteinander", erläutert er.  "Natürlich werden neue Vorstandsmitglieder ausführlich in ihr Amt eingeführt und wir üben zum Beispiel auch, das Abendmahl zu verteilen." Nicht alle im Kirchenvorstand haben dieselben Aufgaben, nicht alle engagieren sich zeitlich gleich viel, sondern je nachdem wie es die jeweilige berufliche und familiäre Situation zulässt.

Um viele Menschen für die Wahl zu interessieren planen die Kirchengemeinden im Raum Fulda für den Tag der Kirchenvorstandswahl besondere Gottesdienste. Vielfach wird schon Erntedank gefeiert, z.B. mit Gästen des Biosphärenreservats, andere laden nach den Gottesdiensten zu Suppe, Waffeln oder gar zum Gemeindefest ein. Chöre treten auf, hier ein Kinderchor, dort Posaunen. Alle Generationen werden angesprochen: Konfirmanden werden eingeführt, ein Abschluss des Kinderkirchentags gefeiert, paralleler Kindergottesdienst angeboten. Alles getreu des Mottos der Kirchenvorstandswahl, „Gerade jetzt“ - mutig, zeitgemäß und lebendig Zukunft in der Kirche gestalten.

Und die evangelischen Christen gehen auch bei der Wahl mit der Zeit: seit dem 27. August ist eine Online-Wahl möglich, sie ist unter https://eckd-kigst-ekkw.polyas.com/polyas-registry-web/ (www.ekkw.de) geschaltet. www.gerade-jetzt.de (Carla Ihle-Becker) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön