Freudig erwarten die Aldi-Mitarbeiter die ersten Kunden im neuen Markt in Eiterfeld - Fotos: Maria Franco

EITERFELD Zeit des Zeltverkaufs endlich vorbei

Früher Ansturm auf neuen Aldi-Markt - neues Konzept auf 1.050 Quadratmetern

04.09.19 - Lange Schlangen schon vor der offiziellen Eröffnung am Mittwochmorgen in der Marktgemeinde Eiterfeld (Kreis Fulda). Dort eröffnete der neue Aldi-Markt, pünktlich um sieben Uhr. Auf nunmehr 1.050 Quadratmetern Verkaufsfläche stehen ab sofort 15 Mitarbeiter ihren Kunden zur Seite. Marktleiterin Silke Koch ist bereits 28 Jahre beim Discounter Aldi-Nord, fünf Jahre davon als Filialleiterin. Sie freut sich besonders: "An diesem besonderen Tag bin ich stolz und glücklich. Wir hoffen, dass die Kunden viel Freude beim Einkaufen in unserer Filiale haben werden und alles finden, was sie brauchen."

Dutzende Kunden standen am frühen Morgen ...

von links: Natalia Urbach, regionale Verkaufsleitung ...

Philip Körner, Leiter Immobilien und Expansion bei Aldi-Nord, fügt hinzu, dass die Kunden in Eiterfeld ein neues Energiekonzept erwarte. Mittels Photovoltaik erziele das Unternehmen eine Wärmerückgewinnung und im Sommer eine autarke Energiebilanz.

Auch wurde in der Filiale ein neues Innenausstattungskonzept umgesetzt, was dem neuesten Standard entspreche. Der Innenraum sei besser ausgeleuchtet und energiesparender gestaltet. Das Sortiment sei vielfältiger, der Frischebereich mit Obst und Gemüse ausgeprägter und der Backbereich moderner und größer. Zudem falle die breite Gestaltung der Gänge auf, die ein bequemes Durchstörbern ermöglichen.

„Wir freuen uns, dass alles so schnell funktioniert hat. Die Übergangslösung mit dem Zelt war für die Kunden natürlich unkomfortabel, aber wir mussten das Verkaufsnetz modernisieren und Eiterfeld stellt für uns einen wichtigen Zukunftsstandort dar. Wir hoffen, dass uns die Eiterfelder kräftig unterstützen werden“, so Körner.  

Zufriedene Kundin mit Waffel

Heute erhält die Kundschaft den ganzen Tag über die Gelegenheit bei Sonderangeboten einzukaufen und sich bei einer kostenlosen Waffel und bei einem Kaffee zu entspannen. (Maria Franco) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön