Archiv
Der Pkw stürzte die Böschung hinab. - Fotos: Gerhard Manns

BEBRA Keine Verletzten

Pkw rutscht Böschung runter und landet im Bach

23.09.19 - Zu einem kuriosen Unfall mussten die Feuerwehren aus Bebra-Kernstadt und Weiterode am späten Sonntagabend, gegen 23:20 Uhr, ausrücken. In der Ortslage Weiterode war neben einer Brücke ein VW-Golf, besetzt mit vier Personen, aus bisher ungeklärter Ursache eine Böschung runter gefahren, in den Ulfe-Bach gekippt und blieb anschließend im Wasser des Bachs auf der Beifahrerseite liegen. Die Fahrzeuginsassen waren durch den Unfall im Fahrzeug eingeschlossen und mussten von der Feuerwehr einzeln aus dem Pkw befreit werden.

Von den Insassen war glücklicherweise keiner verletzt, so dass der Notarzt und die Rettungstransportwagen des DRK Rotenburg/F, nach der Sichtung der vier Personen, wieder abrücken konnten. Die Feuerwehr hatte den Pkw mit Leinen gesichert. Das Fahrzeug wurde von einem Abschlepper aus dem Bach gezogen und abtransportiert. Warum der 62-jährige Fahrer die Böschung runter gefahren war und über die Höhe des Sachschadens, konnten noch keine Angaben gemacht werden. (Gerhard Manns)  +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön