- Symbolfoto: Pixabay

REGION Weniger Grippefälle im Kreis Fulda

600 Influenza-Fälle im Kreis - Herbstzeit ist Impfzeit

03.10.19 - Die vergangene Grippesaison fiel im Landkreis Fulda schwächer aus als in der Vorsaison. Von Oktober 2018 bis Mai 2019 wurden rund 600 Influenza-Infektionen gemeldet, 2017/2018 gab es im gleichen Zeitraum 1.100 registrierte Fälle. Das berichtet die IKK classic in Hessen anhand aktueller Zahlen des Robert Koch-Instituts.

„Das Ausmaß der Grippewelle schwankt von Jahr zu Jahr. Meist folgt einer schwachen Grippesaison ein Winter mit vielen Erkrankungen“, sagt Sven Keiner von der IKK classic. Während in der nasskalten dritten Jahreszeit eher harmlose Erkältungen (grippale Infekte) grassieren, hat die echte Grippe (Influenza) um die Jahreswende ihre Hochphase und dauert oft bis April an.

Wer sich für die kommende Grippesaison wappnen will, kann sich impfen lassen. „Der Herbst ist dafür die beste Zeit. Eine Impfung wird besonders allen Risikopatienten empfohlen, zu denen Menschen über 60 Jahren, Schwangere, medizinisches Personal und Personen mit chronischen Erkrankungen zählen“, erklärt Sven Keiner. Vor allem für Menschen mit Grundkrankheiten oder einem schwachen Immunsystem könne eine Influenza-Infektion einen schweren oder gar lebensbedrohlichen Krankheitsverlauf nehmen.

Für die genannten Risikopatienten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Impfkosten. Wer Fragen zur Impfung hat, kann sich an seinen Hausarzt wenden. Die IKK classic empfiehlt zudem einen regelmäßigen Blick in den Impfpass: Die Impfung gegen Grippe muss jedes Jahr erneuert werden. Andere Impfungen wie etwa gegen Tetanus, Diphtherie oder Keuchhusten werden im Erwachsenenalter in der Regel alle zehn Jahre aufgefrischt. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön