Unter dem Leitmotto "Lieblingstier - Tierschutztier. So einzigartig wie du" steht der diesjährige Welttierschutztag - Fotos: privat

FULDA Welttierschutztag 2019

Tieren nicht nur in Not helfen, sondern einen einzigartigen Freund finden

04.10.19 - Den diesjährigen Welttierschutztag am 4. Oktober begeht der Tierschutzverein Fulda und Umgebung gemeinsam mit dem Deutschen Tierschutzbund und allen angeschlossenen Mitgliedsvereinen unter dem Leitmotto "Lieblingstier - Tierschutztier. So einzigartig wie du". Die Tierschützer wollen damit aufzeigen, dass die Übernahme eines Tierschutztieres nicht nur bedeutet, einem Tier in Not zu helfen, sondern vor allem auch, einen einzigartigen Freund zu finden.

"Für jeden, der sich ein Tier wünscht, sollte der erste Gang zum Tierschutz oder Tierheim führen, wo so viele tolle Tiere sehnsüchtig auf ein neues Zuhause warten", sagt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. Heike Schäfer, Vorsitzende des Tierschutzvereins Fulda ergänzt: "Unsere Tiere bringen alle ihre eigene Geschichte, aber auch ihren ganz eigenen Charakter mit, wie wir Menschen: Es gibt Frohnaturen, ausgeglichene und zurückhaltende Gemüter oder auch ängstliche Persönlichkeiten. Wir achten genau darauf, dass Tier und zukünftiger Halter zusammenpassen. Und das ist dann jedes Mal wieder wunderschön."

Der Welttierschutztag geht zurück auf den Heiligen Franz von Assisi, den Schutzpatron der Tiere. Der Tierschutzverein Fulda und viele andere Tierschutzvereine bundesweit nutzen den Tag, um auf das diesjährige Motto aufmerksam zu machen.

Der Tierschutz Fulda nimmt jedes Jahr etwa 130 Tiere in seine privaten Pflegestellen auf, die aus unterschiedlichsten Gründen abgegeben, gefunden oder aus leidvoller Haltung gerettet werden. Obwohl der Verein immer wieder an finanzielle Grenzen und räumliche Kapazitäten stößt, wählen die ehrenamtlichen Mitarbeiter stets sorgfältig aus, an wen ihre Schützlinge weitergegeben werden und begleiten die Vermittlung beratend und kontrollierend. Als Dachverband will der Deutsche Tierschutzbund zum Welttierschutztag auch wieder auf die wertvolle Arbeit hinweisen, die die vereinseigenen Vereine und Auffangstationen vor Ort leisten. Wer einem Tierschutztier ein Zuhause schenken möchte, darf sich gerne beim Tierschutz Fulda. Tel.: 0661-604903 (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön