Betriebsbesichtung der CDU und MIT mit dem Landtagsabgeordneten Thomas Hering (Bildmitte) in Bad Salzschlirf - Fotos: privat

BAD SALZSCHLIRF CDU und MIT vor Ort

Informationen zum Gewerbegebiet "Am Steinhauck" mit MdL Thomas Hering

08.10.19 - Im Bad Salzschlirfer Gewerbegebiet hat die örtliche CDU in Kooperation mit der Mittelstandsvereinigung Großenlüder- Bad Salzschlirf (MIT) Mitgliedsbetriebe besichtigt. In Begleitung von Landtagsabgeordnetem Thomas Hering sowie Bürgermeister Matthias Kübel konnten sich die Teilnehmer einen Überblick über die jüngsten und geplanten Ansiedlungen machen und Einblicke in die Arbeit dieser Unternehmen nehmen.

Das Zimmerei- und Holzbauunternehmen Dietmar Dimmerling ist seit wenigen Jahren im Gewerbegebiet ansässig. In seiner innovativen Holzhalle mit beeindruckenden Dachkonstruktion aus Holzleimbindern führt Zimmerermeister Dietmar Dimmerling gemeinsam mit seiner Frau das Unternehmen als Partner von Einer. Alles. Sauber. Der auch in Großenlüder- Müs ansässige Betrieb bietet Komplettlösungen für den Hausausbau und -modernisierung. Nach einem kurzen Rückblick in die Firmengeschichte berichtete der Inhaber über sein vielfältiges Angebotsportfolio.

Das seit vielen Jahren in Bad Salzschlirf ansässige Unternehmen HOTREGA produziert Reinigungsmittel aller Art und gehört zur Technolitgruppe. Die Geschäftsführer Simone Lang und Stephan Günther sowie Prokurist Michael Hoffmann boten den Teilnehmern eine exklusive Führung durch die Produktionshalle. Als weitere Tochter des Großenlüderer Unternehmens weihte die Firma Wilpeg kürzlich eine neue Halle ein, die als Versandlager für das Onlinevertriebsportal www.werkstatt-king.de. Zum Tag der offenen Tür fand der Termin der CDU- Vertreter dort seinen Abschluss bei Gegrilltem und netzwerkenden Gesprächen.

Bürgermeister Matthias Kübel war der Einladung der Veranstalter gefolgt und berichtete über die Schwerpunkte der angesiedelten Unternehmen und das von der Gemeinde aufgestellte Erweiterungskonzept. Gemeinsam mit dem teilnehmenden Landtagsabgeordneten Thomas Hering bemüht er sich um eine Förderung der Landesregierung für die strukturelle Erweiterung in Bad Salzschlirf.

Unter dem Motto CDU vor Ort haben es sich Mitglieder und Gemeindevertreter der CDU zur Aufgabe gemacht, sich über aktuelle kommunalpolitische Themen des Kurortes vor Ort ein Bild zu machen. Der Ausbau des Gewerbegebietes ist eine wichtige Zukunftsaufgabe der Gemeinde, um die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu erhalten und die Ausrichtung des Ortes als Gesundheits- und Tourismusstandort zu ergänzen.

Die Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung Großenlüder- Bad Salzschlirf, Luzia Bickert war sich mit dem Gemeindeverbandsvorsitzenden der CDU Bad Salzschlirf, Herbert Post einig, dass die gelungene Kooperation zu dieser Veranstaltung den Teilnehmenden einen interessanten Einblick in die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Region ermöglichte. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön