"The Taste" – immer mittwochs, um 20:15 Uhr in SAT.1 - Foto: SAT.1 / Benedikt Müller

FULDA / MÜNCHEN Fuldaer konnte bei Solokochen überzeugen

"The Taste": Max von Bredow überspringt nächste Hürde bei Kochshow

10.10.19 - Am Mittwochabend wurde es erneut für den Fuldaer Hobbykoch Max von Bredow ernst. Zunächst stand ein Teamkochen an, dort musste das Team des 31-jährigen unter Führung von Zwei-Sterne Koch Alexander Herrmann eine Barbecue-Sauce zubereiten. Nachdem von Bredow das Teamkochen erfolgreich überstanden hatte, mussten die noch 15 verbleibenden Hobbyköche alleine einen perfekten Löffel kreieren.

"Für mich war das Los, dass Alexander Herrmann gezogen hat, meine letzte Wahl. Persönlich mag ich nämlich keine Barbecue-Saucen, deswegen war das für mich eine Herausforderung", erklärte von Bredow im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. Deshalb bewertete Teamcoach Alexander Herrmann, den Löffel dementsprechend negativ: "Der Löffel hat nichts mit einer Barbecue-Sauce zu tun". Dennoch, der von Herrmann ins Rennen geschickte Löffel seines Teamkollegen konnte überzeugen, deshalb musste der 31-jährige von Bredow keinerlei Befürchtungen haben, die Show verlassen zu müssen.

Beim Solokochen brachte Gastjuror Björn Swanson drei Geheimzutaten mit, von denen eine Zutat mindestens auf dem Löffel integriert sein musste. Neben Zuckermais und Cranberries brachte der Sternekoch noch Weißkohl mit, von Bredow verwendete bei seinem Löffel alle drei Zutaten. Für die Juroren kochte er ein Stubenkücken im Maismantel, dazu machte er ein Süßkartoffel-Maispüree mit Cranberries, Mais und einem Kohlsalat.

Zu Beginn der Verköstigung waren die vier Coaches Frank Rosin, Maria Groß, Tim Raue und Alexander Herrmann mit dem Niveau nicht zufrieden. Dann kam jedoch der Löffel des Fuldaers, der alle Coaches zu überzeugen wusste: Es ist ein sehr kurzweiliger Löffel, das Thema wurde absolut getroffen", lobte Zwei-Sterne Koch Raue. Auch Teamcoach Herrmann befand den Löffel des 31-Jährigen für gut: "Mir gefällt die Saftigkeit des Löffels, außerdem ist der Hautchip sehr gelungen." Bei der finalen Bewertung, wo goldene und rote Sterne verliehen werden, bekam von Bredow kein Stern verliehen. Das bedeutet auch, dass in der nächsten Woche der Hobbykoch aus Fulda wieder um 20:15 am Mittwochabend auf Sat.1 bei der Kochshow "The Taste" zu sehen ist. (Kevin Kunze) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön