Volles Haus im Schuhhaus Zentgraf - Fotos: Martin Engel

EITERFELD Firmen-News

Einweihung nach Umbau - Im Schuhhaus Zentgraf wird Einkaufen zum Erlebnis

17.10.19 - Vier Jahre Vorbereitungs- und Planungszeit haben nun ein Ende: Der Umbau des Hauptgeschäftsgebäudes des Schuhhauses Zentgraf in Eiterfeld-Arzell wurde vollendet. Am Mittwochabend ließen sich geladene Gäste bei der offiziellen Einweihungsfeier von den modernen neuen Räumlichkeiten begeistern. "Wir haben pünktlich zum Saisonstart mit unserer neuen Kollektion unser Hauptgeschäft nach dem Umbau und der Neugestaltung eröffnet", freut sich Geschäftsführer Oliver Zentgraf. 

Dechant Markus Blümel, Kathrin und Oliver ...

Landrat Bernd Woide zu Gast in ...

Eiterfelds Bürgermeister Hermann-Josef Scheich

Große Kinderschuhabteilung

Beim Schuhhaus Zentgraf ist der Kunde König. Getreu des Leitspruchs wurden die über Jahre gesammelten Kundenwünsche beim Umbau mit einbezogen und realisiert. Unter anderem wurde der alte Parkplatz vor dem Hauptgeschäft sowie die Eingangsanlage mit einem neuen Gebäude überbaut. Aus diesem Grund mussten vor Baubeginn zwei neue Parkplätze geschaffen werden. "Auf einem Parkplatz haben wir sogar eine Stromtankstelle für Elektroautos integriert", sagt Zentgraf. Mit dem eigentlichen Anbau konnte im Sommer 2018 begonnen werden. 

Inzwischen besteht das Schuhhaus schon über 80 Jahre. Den Grundstein legte Hermann Zentgraf 1937 mit einer Holzschuhfabrikation. Bis 1989 wurden Lederschuhe unter dem Namen "Zenta" hergestellt. "Interessierte Kunden können sich diese Entwicklung heute im Eingangsbereich in einer interessanten, historischen Ausstellung ansehen. Aus der eigenen Fabrik sind noch jede Menge Werkzeuge, Maschinen, Einrichtungsgegenstände und natürlich Schuhe vorhanden", freut sich Zentgraf über die Erinnerungsstücke. 

Wer eine kurze Pause vor, nach ...

Wer eine kurze Pause vor, nach oder während des Schuhkaufs braucht, der kann sich im neu errichteten Café direkt neben dem Eingang des Schuhhauses stärken. Betrieben wird es von Brandaus Backstube aus Hohenroda-Ransbach. Angeboten werden viele verschiedene Frühstücke sowie eine große Auswahl an Backwaren, Kaffeespezialitäten, Kuchen, kalte und heiße Getränke, Snacks und belegte Brötchen.

Wer schon einmal in Eiterfeld war, erkennt das Schuhhaus nach dem Umbau fast nicht wieder: Das Geschäft wurde beinahe vollkommen neu gestaltet. "Jetzt gibt es großzügige Probier- und Aufenthaltszonen, gemütliche Sitzgelegenheiten sowie Bereiche, wo man sich über die neuen Produkte informieren kann", so Zentgraf. Ein Highlight: Für Outdoor-, Wander- und Barfuß-Schuhe gibt es jetzt eine Teststrecke für die Kunden. Der Bereich der Sport- und Trendschuhe wurde großzügig aufgelockert. "Damit auch bei den Kindern keine Langeweile aufkommt, gibt es ab sofort in der Kinderabteilung ein Kino", so Zentgraf, der anfügt: "Unser freundliches und geschultes Fachpersonal steht natürlich nach wie vor jedem Kunden beratend zur Seite, damit der Schuhkauf zum echten Erlebnis wird."

Die Einweihungsfeier am Mittwochabend war ein voller Erfolg. Zahlreiche geladene Gäste ließen es sich bei Häppchen und Getränken gut gehen und stöberten in aller Ruhe durch die neue Kollektion. Auch Landrat Bernd Woide und Eiterfelds Bürgermeister Hermann-Josef Scheich ließen sich das Event nicht entgehen. (jul/pm) +++

Landrat Bernd Woide und Hermann Zentgraf

Hermann Zentgraf

Pfarrer Karl Josef Gruber und Dechant ...

Ein Highlight: Für Outdoor-, Wander- ...

Landrat Bernd Woide mit Frau ...

Karl und Kathrin Zentgraf

Landrat Bernd Woide

Pfarrer Karl Josef Gruber


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön