v.l.: DRK-Auszubildende Michelle Klüber, die glücklichen Gewinner der DRK-Schnitzeljagd sowie Christian Erwin, Geschäftsbereichsleiter Sozial Arbeit - Foto: DRK privat

FULDA Sieger der Schnitzeljagd

DRK Fulda übergibt Monopoly-Spiele an Gewinner

17.10.19 - Im Rahmen des Hessischen Familientages im September war das DRK Fulda mit insgesamt neun Ständen vertreten. Die Besucher konnten beim Standbesuch in Form einer „Schnitzeljagd“ Stempel sammeln. Nur wer alle Stempel ergattern konnte, kam in den Lostopf. Zehn Teilnehmer wurden von der Glücksfee Michelle Klüber gezogen und können sich ab sofort über ein Monopolyspiel, Edition Fulda, freuen.

Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden in das Katastrophenschutzzentrum eingeladen. In einer kleinen Feierrunde wurde den Teilnehmern das Monopolyspiel von Christian Erwin, Geschäftsbereichsleiter Soziale Arbeit, und der Auszubildenden Michelle Klüber übergeben.

„Wir können nicht nur Rettungsdienst und Erste Hilfe“, lacht Christian Erwin und fügt an: „Ziel der Schnitzeljagd war es, den Standbesuchern auch alle weiteren Dienstleistungen des DRK Fulda aufzuzeigen und ihnen das Ehrenamt näher zu bringen, wie z.B. Haus- & Gartenservice, DRK-Akademie, DRK-Kulinaria, Jugendrotkreuz, Katastrophenschutz, Fahrdienst, Hausnotruf, Sozialkaufhaus, Kleiderläden sowie den Knotenpunkt.“ Zudem erhielten die jungen Gewinner die Möglichkeit, einmal einen Rettungswagen von innen zu besichtigen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön