- Fotos: Henrik Schmitt

EICHENZELL In Leitplanke gekracht

64-Jähriger verliert durch Hustenanfall Kontrolle über sein Fahrzeug

20.10.19 - Ein Hustenanfall soll ursächlich für einen Verkehrsunfall am Samstagmorgen gewesen sein. Ein 64-Jähriger aus dem Kreis Offenbach befuhr von der A66 kommend den A7-Zubringer in Höhe Eichenzell, als er in einer Kurve kräftig Husten musste und zwar so schlimm, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in den Gegenverkehr geriet. 

Erst die Leitplanke stoppte den Mann, der noch seine Frau und zwei Enkel mit an Bord hatte. Opa und eines der beiden Kinder wurden bei dem Unfall leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Streckenabschnitt war für rund eine halbe Stunde voll gesperrt. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 20.000 Euro, der Wagen des Mannes, ein C-Klasse Mercedes, hat einen Totalschaden. Da bei dem Unfall der Tank aufgerissen wurde, musste die Feuerwehr anrücken, um den Treibstoff zu binden. (mr/mw) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön