- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Einbruch in Supermarkt - Sachbeschädigung an Metallpoller

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

21.10.19 - Einbruch in Supermarkt

BAD HERSFELD. Am Montag (21.10.), gegen 03:50 Uhr, brachen Unbekannte in einen Supermarkt im Douglasienweg ein. Die Täter warfen eine Scheibe ein und gelangten so in den Innenraum. Hier stahlen sie unter anderem Tabakwaren und richteten Sachschaden an. Die genaue Schadenshöhe lässt sich noch nicht genau beziffern.

Sachbeschädigung an Metallpoller

BAD HERSFELD. Am Sonntag (20.10.), gegen 11:20 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung im Bereich der Straße "An der Untergeis". Unbekannte Täter hebelten einen Metalpoller aus dem Fundament und richteten so einen Schaden von rund 100 Euro an.

Außenspiegel abgerissen

ROTENBURG. In der Nacht zu Sonntag (20.10.) kam es in der Straße "Untere Hausbergstraße" zu einer Sachbeschädigung an einem weißen Ford Mondeo. Unbekannte Täter rissen den linken Außenspiegel ab und verursachten einen Gesamtschaden von rund 300 Euro.

Stehtisch gestohlen

BAD HERSFELD. In der Nacht zu Samstag (19.10.) kam es zu einem Diebstahl im Bereich des Linggplatzes. Unbekannte Täter stahlen einen grauen Stehtisch mit schwarzen Punkten, welcher vor einem Schnellrestaurant abgestellt war. Es entstand ein Schaden von rund 400 Euro.

Schrankenanlage beschädigt

BAD HERSFELD. Am Samstag (19.10.), gegen 05:00 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung im Ausfahrtsbereich eines Parkhauses in der Webergasse. Unbekannte verbogen eine Schranke, wodurch diese letztlich abgerissen wurde. Es entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro.

Versuchter Einbruch in Supermarkt

HAUNETAL. Am Samstag (19.10.), gegen 01:15 Uhr, versuchten Unbekannte in einen Supermarkt in der Stoppeler Straße in Neukirchen einzubrechen. Die Täter schlugen ein Fenster ein und lösten so eine Alarmanlage aus. Die Diebe flüchteten unerkannt. Es entstand ein Schaden von rund 400 Euro.

Außenspiegel abgetreten

BAD HERSFELD. In der Nacht zu Freitag (18.10.) kam es zu einer Sachbeschädigung an einem weißen Mazda MX-5, welcher in der Straße "Lappenlied" abgestellt war. Die Täter traten den rechten Außenspiegel mutwillig ab und beschädigten hierdurch auch den Lack an der Beifahrertür. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.200 Euro.

In Geschäftsräume eingebrochen

LUSWIGSAU. In der Zeit von Freitag (18.10.) bis Sonntag (20.10.) brachen Unbekannte in einen Geschäftsraum in der Straße "Am Mittelrück" in Hainrode ein. Die Täter hebelten die Eingangstüre auf und durchsuchten das komplette Gebäude. Augenscheinlich wurde durch die Täter nichts gestohlen. Durch die Tat entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Verkehrsunfallflucht

ROTENBURG. Im Zeitraum vom Samstag (19.10.), 17.15 Uhr, bis Sonntag (20.10.), 10.00 Uhr, befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw die L 3226 aus Richtung Rotenburg-Lispenhausen kommend in Richtung Rotenburg-Schwarzenhasel. Auf halber Strecke - Ausgangs einer Rechtskurve - kam der unbekannte Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter und beschädigte hier einen Maschendrahtzaun. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.
Hinweise bitte in allen Fällen an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Unfall mit Personenschaden

NEUENSTEIN. Am Sonntag (20.10.), gegen 19:25 Uhr, fuhr eine 69-jährige Fahrerin aus Moers (Landkreis Wesel) mit ihrem Pkw von einem Tankstellengelände auf die Straße "Im Biegen". Von hier aus wollte die Pkw-Fahrerin an der Kreuzung nach links auf die B324 in Richtung Aua abbiegen. Eine 17-jährige Fahranfängerin aus Neuenstein befuhr mit ihrem Fahrzeug die B324 aus Richtung Aua kommend in Richtung Bad Hersfeld und war vorfahrtsberechtigt. Die 69-jährige Pkw-Fahrerin übersah die Fahranfängerin und nahm ihr die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von circa 14.000 Euro entstand. Das Fahrzeug der 69-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die 17-jährige Fahrerin sowie der Beifahrer wurden durch den Unfall verletzt und begaben sich in ein Krankenhaus.

Wildunfall

FRIEDEWALD. Am Montag (21.10.), um 05:42 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Wildeck die linke von zwei Fahrspuren der B62 aus Richtung Unterneurode kommend in Fahrtrichtung Friedewald, Ortsteil Lautenhausen. Plötzlich querte ein Wildschwein die Fahrbahn und prallte gegen die vordere linke Fahrzeugseite. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön