V.l.n.r.: Peter Becker, Christine Loewenhardt, Neea Silvennoinen, Marko Hellmich, Jan Garlepp - Foto: DRK Fulda privat

FULDA Deutsches Rettungswesen kennenlernen

DRK Fulda begrüßt finnische Gaststudentin im Rettungsdienst

22.10.19 - Herzlich willkommen hießen der Geschäftsbereichsleiter Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Fulda Jan Garlepp und DRK Akademieleiter Peter Becker die finnische Gaststudentin Neea Silvennoinen sowie die sie betreuende Praxisreferentin der Hochschule Fulda Christine Loewenhardt am Rettungszentrum des DRK am Klinikum Fulda.

Neea Silvennoinen studiert im finnischen Tampere Pflege mit der Spezialisierung Paramedics. Das DRK Fulda eröffnet ihr daher die Möglichkeit, als Praktikantin das deutsche Rettungswesen bei Einsätzen live kennen zu lernen. Insbesondere über mögliche Unterschiede in der Notfallversorgung gegenüber ihrem Heimatland und über die Zusammenarbeit zwischen dem Rettungsdienst und den klinischen Einrichtungen in Deutschland möchte sie mehr erfahren.

Gleich zum Auftakt machte sie der Notfallsanitäter und Wachleiter Marko Hellmich mit den Aufgaben von Luft- und Bodenrettung vertraut und wies sie in die Fahrzeug- und Wachenausstattung sowie die wichtigsten Arbeitsabläufe ein, sodass dem Start des Praktikums nichts mehr im Wege stand. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön