- Symbolbild O|N

KREIS FD POLIZEIREPORT

Diebstahl von Zaunelementen - Zeugen nach Verkehrsunfallfluchten gesucht

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

22.10.19 - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht am Busbahnhof in Hünfeld

HÜNFELD. Am Freitag den 18.10.2019, gegen 14:15 Uhr stelle ein Busfahrer der RhönEnergie Bus GmbH seinen grünen Gelenk - Omnibus, Marke MAN gegenüber der 2 Rad Galerie e.K in der Bahnhofstraße 1, in Hünfeld entgegengesetzt der Fahrtrichtung am rechten Parkstreifen ab. Am Montag, 21.10.2019 konnte am Fahrzeug ein größerer Unfallschaden festgestellt werden. Im hinteren Bereich des Fahrzeuges befand sich auf einer Länge von 8 Meter mehrere größere Kratzspuren, sowie Dellen. Die hintere untere rechte Plastikabdeckung des Rücklichtes, sowie die rechte Begrenzungsleuchte wurden beschädigt. Die zerbrochenen Plastikabdeckungen befanden sich auf dem Boden. Vermutlich hatte der Unfallverursacher die Bahnhofstraße in Richtung Norden (Bad Hersfeld) befahren und ist durch Unachtsamkeit mit der rechten Seite des Omnibusses kollidiert. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Spuren wurden am beschädigten Fahrzeug gesichert. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

Diebstahl von Zaunelementen

FULDA. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, entwendeten Unbekannte zwischen Mittwoch (11.09.) und Montag (16.09.) elf Elemente eines Mattenzaunes entlang des Fußwegs zwischen Baugulfstraße und Domänenweg. Es entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro. Zeugen, die in diesem Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, wenden sich bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Verkehrsunfall: 7.500 Euro Sachschaden

FULDA. Am Montagmittag (21.10.) kam es gegen 12:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 27-jähriger Mercedes-Fahrer aus Fulda sowie ein 77-jähriger VW-Golf-Fahrer aus Künzell befuhren die Künzeller Straße stadtauswärts. Als der 27-Jährige nach links abbiegen wollte, musste er sowie der 77-Jährige verkehrsbedingt halten. Eine dahinterfahrende 38-Jährige aus Eichenzell erkannte die Situation zu spät und konnte einen Zusammenstoß mit ihrem VW-Passat nicht mehr verhindern. Nachdem die 38-Jährige gegen das Heck des VW-Golf stieß, wich sie nach links aus und stieß dann noch gegen den Mercedes. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 7.500 Euro.

Zeugen nach Verkehrsunfallfluchten in Fulda gesucht

FULDA. Am Montag (21.10.) kam es zwischen 13:30 Uhr und 13:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein unbekannter PKW beschädigte linksseitig die Heckstoßstange eines in einer Parkbox abgestellten schwarzen Audi A4 in der Pacelliallee auf dem oberen Parkplatz am Klinikum Fulda. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Fulda, Telefon:0661-1050.

FULDA. Am Montag (21.10.) kam es zwischen 17:00 Uhr und 17:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein unbekannter PKW beschädigte linksseitig die Heckstoßstange eines in einer Parkbox vorwärts eingeparkten grauen BMW 218i in der Straße "Am Emaillierwerk". Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Fulda, Telefon:0661-1050.

Roller gestohlen

NEUHOF. In einem unbekannten Zeitraum vor Montagmittag (21.10.) entwendeten Unbekannte in der Schillerstraße einen goldfarbenen Yamaha-Roller mit dem amtlichen Kennzeichen FD-M 712 im Wert von rund 800 Euro. Das Fahrzeug war zuvor auf einem dortigen Wohngrundstück abgestellt worden. Gegen 13 Uhr wurde der Diebstahl bemerkt und der Polizei gemeldet.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Online-Wache unter www.polizei.hessen.de

Werkzeug aus Rohbau entwendet

EICHENZELL. In der Zeit von Sonntagnachmittag (20.10.) bis Montagabend (21.10.) entwendeten Unbekannten aus einem Rohbau in der Straße "Am Mühltau" mehrere Werkzeuge im Gesamtwert von rund 600 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Online-Wache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön