Archiv
Die Sängerinnen und Sänger freuen sich mit ihrem Vorstandsvorsitzenden Norbert Lautenschläger (2.v.r.) auf den Start des Telefonjingles. - Fotos: Volksbank Lauterbach-Schlitz eG

LAUTERBACH/SCHLITZ Da macht sogar die Warteschleife Spaß!

Volksbank Lauterbach-Schlitz eG produziert eigenen Telefonjingle

28.10.19 - Jeder kennt die Situation: Es muss ein Anruf getätigt werden und dann hängt man in einer der Warteschleifen, die entweder mit monotonen Phrasen oder mit langweiliger Musik in schlechter Qualität die zunehmend schlechte Laune verstärken. Dies soll den Kunden der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG nicht passieren. Denn, selbst wenn es zu Wartezeiten kommen sollte, wird von nun an ein selbst geschriebener Telefonjingle die Zeit verkürzen und damit hoffentlich für gute Laune während des Wartens sorgen.

Vorreiter in Sachen origineller Telefonjingle war in diesem Fall die VR-Bank Rottal-Inn eG, die in Mundart und mit bayrischer Musik ihre eigene Warteschleifenmusik produzierte und allerhand positive Resonanz erfuhr. Als die Idee Lauterbach erreichte war schnell klar, dass man so etwas hier auch brauchte. Mit dem Leiter der Privatkundenbank Werner Waldeck war gleich ein erfahrener musikalischer Allrounder gefunden, der gemeinsam mit Marketingleiterin Kerstin Novy die Projektleitung übernahm.

Die Musikauswahl erfolgte in Zusammenarbeit mit der „zweikopf Agentur" aus Lauterbach, mit welcher Ende Juli gemeinsam der Text gedichtet wurde. Getreu dem Refrain „Es geht recht schnell, ja das ist kein Witz, hier bei der Volksbank Lauterbach-Schlitz“ ging die Textfindung dazu schnell von der Hand. So heißt es beispielsweise in einer der Strophen: „Wir machen Ihren Weg und auch die Leitung frei, und helfen unsern Kunden, wir sind grade schon dabei. Onlinebanking, Kartensperren, Wertpapiere kaufen, vom Vorstand bis zum Azubi sind alle schon am Laufen.“

Mit Veronika Eidt, Werner Waldeck, Kerstin Novy, Siegfried Schultze und Jörg Kerkow entsandte die Volksbank im September zudem ihre eigenen Mitarbeiter, die gemeinsam mit Bastian Fugmann in seinem Tonstudio den Text einsangen. Dass die Bänker dabei erstmals im Studio sangen, hört man dem Telefonjingle nicht an. „Nun sind wir natürlich sehr, sehr gespannt wie die Idee einer eigenen, von Mitarbeitern gesungenen Warteschleifenmusik bei unseren Kunden ankommt“, berichtet Norbert Lautenschläger, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG. Passend zur Weltspartagswoche geht die neue Warteschleifenmusik nun online.

Sollte ein Kunde unter 06641 182-0 bei seiner Volksbank anrufen und seinen Ansprechpartner nicht gleich erreichen, hört er ab sofort die kurzweilige und originell gedichtete Musik, die sogar Ohrwurm-Charakter hat.
Alle, die die neue Warteschleifenmusik in voller Länge anhören, aber nicht die Leitungen blockieren wollen, können dies zudem unter https://www.volksbank-aktiv.de/wir-fuer-sie/filialen-ansprechpartner/unsere-warteschleifenmusik.html. Die Zeit wird zeigen, wie diese außergewöhnliche humorvolle Investition bei Kunden und Mitgliedern ankommt. (Franziska Schaub) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön