Archiv
- Symbolbild O|N

KREIS FD POLIZEIREPORT

Mitarbeiter eines Entsorgungsbetriebs angefahren

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

24.10.19 - Zeugen nach Unfallflucht in Mittelaschenbach gesucht

HÜNFELD.  Am 24.10.2019 gegen 13:00 Uhr befuhr ein vermutlich landwirtschaftliches Fahrzeuggespann die Haselsteiner Straße in Mittelaschenbach aus Richtung Hofaschenbach kommend in Richtung Haselstein. An der Einmündung Spahler Straße bog das Gespann wahrscheinlich in zu engem Bogen nach rechts in Richtung Oberaschenbach beziehungsweise Reinhards ab und überfuhr den rechten Bordstein. Dabei wurde dieser vermutlich durch ein rot lackiertes angehängtes landwirtschaftliches Gerät mit wenig Bodenfreiheit auf circa fünf Meter Länge nach außen gedrückt, sodass sich das Pflaster des angrenzenden Gehwegs großflächig aufwarf und die rechtsseitigen Randsteine teilweise beschädigt wurden. Anschließend fuhr das Fahrzeug weiter, ohne sich um den entstandenen Fremdschaden in Höhe von circa 5.000 Euro zu kümmern. Sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen nimmt die Polizeistation Hünfeld unter der Telefonnummer 06652-96580 entgegen.

Mitarbeiter eines Entsorgungsbetriebs angefahren

HÜNFELD. Am Donnerstag, den 24.10.2019, um 13:00 Uhr, ereignete sich in Burghaun im Klausmarbacher Weg ein Verkehrsunfall zwischen einem Opel Zafira und einem Mitarbeiter eines Entsorgungsbetriebs, bei dem dieser leicht verletzt wurde. Der Opel befuhr den Klausmarbacher Weg in Richtung Hersfelder Straße. Auf Höheder Zufahrt zur Hersfelder Straße 28, kam ihm der Müllwagen auf ihrem Fahrstreifen entgegen und hielt an, um Biotonnen zu entleeren. Als er an dem Lkw vorbeifuhr, überquerte der Mitarbeiter, hinter dem
Müllwagen die Straße, um eine Tonne auf der gegenüberliegenden Seite zu entleeren. Die 38-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfassst den 46-jährigen mit der Fahrzeugfront. Durch den Aufprall wurde er leicht verletzt. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Mountainbike gestohlen

FULDA. Am Mittwoch (23.10.) entwendeten Unbekannte vom Fahrradabstellplatz einer Schule im Domänenweg ein weiß-schwarzes Mountainbike "Merida Ono-Forty 900 D" im Wert von rund 1.400 Euro. Der Diebstahl ereignete sich in der Zeit von 7:40 Uhr bis 13 Uhr. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Online-Wache unter www.polizei.hessen.de

Parkendes Auto angefahren und geflüchtet

HÜNFELD. Am Mittwochnachmittag (23.10.), in der Zeit von 16:20 Uhr bis 16:40 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht in der Paradiesgasse. Eine Kleinwagenfahrerin aus Nüsttal parkte ihren weißen VW Up vor dem Takko Markt in einer Parkbucht. Als sie 20 Minuten später zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stelle sie eine Beschädigung am hinteren rechten Kotflügel fest. Der Verursacher des Schadens hinterließ keine Nachricht und verließ die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Dieser wird auf circa 1.000 EUR geschätzt. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer 0661/105-0, die Polizeistation Hünfeld unter der Telefonnummer 06652/9658-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön