Infostände und hochkarätige Fachvortrage zum Thema Lunge im Gemeindezentrum in Künzell - Fotos: Erich Gutberlet

KÜNZELL 4. Fuldaer Lungentag

Experten tauschen sich zu aktuellen Themen der Lungenmedizin aus

03.11.19 - Die aktuellsten Entwicklungen auf dem Gebiet der Lungenheilkunde praxisnah präsentieren und diskutieren: Das erfolgreiche Konzept des Fuldaer Lungentags wurde auch in diesem Jahr fortgeführt. Die Veranstaltung, die am Samstag im Gemeindezentrum in Künzell abgehalten wurde, steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie.

"Wir wollen Ihnen wieder aktuelle und für die Praxis relevante Entwicklungen aus dem gesamten Spektrum der Lungenheilkunde kompakt, informativ und verständlich präsentieren und gemeinsam diskutieren", begrüßte Prof. Dr. Philipp Markart, Direktor der Medizinischen Klinik V (Pneumologie) am Klinikum Fulda die rund hundert Facharztkolleginnen und -kollegen im Gemeindezentrum Künzell.

Dr. Fotios Drakopanagiotakis referierte zum Thema ...

Aktuelles Hintergrundwissen und die wichtigsten relevanten Empfehlungen aus den neuen Leitlinien wurden praxisrelevant aufbereitet. Dabei wurde ein breites Spektrum von Themen abgearbeitet, unter anderem Neuigkeiten aus den Bereichen Atemwegserkrankungen (zum Beispiel Asthma und COPD), Lungenembolie (Diagnostik und Therapie) und infektiöse Lungenerkrankungen. Wie auch im vergangenen Jahr spielte das Thema Lungenkrebs eine wichtige Rolle.

Die Veranstaltung wurde gemeinsam von ärztlichen Mitarbeitern des Klinikums Fulda sowie von pneumologisch tätigen niedergelassenen Kollegen aus Fulda durchgeführt. Darüber hinaus konnten renommierte externe Referenten gewonnen werden: Prof. Gläser (Vivantes Klinikum Neukölln und Vivantes Klinikum Spandau) stellte spannende Patientenfälle zum Thema Asthma/COPD vor, Prof. Skowasch (Universitätsklinikum Bonn) referierte zum Thema Lungenembolie und Prof. Koschel (Universitätsklinikum Dresden und Fachkrankenhaus Coswig) gab ein Update zum Thema Tuberkulose.

Prof. Dr. Heinz-Gert Höffkes, Medizinische Onkologie und ...

Dr. Markus Hohmann, Klinik für Herz- ...

Ein besonderer Schwerpunkt lag auf dem Aufbau eines Lungenkrebszentrums am Klinikum Fulda, über dessen aktuellen Stand Dr. Markus Hohmann informierte.

Der 89-jährige bekannte Fuldaer Lungenfacharzt Dr. ...

Der 89-jährige bekannte Fuldaer Lungenfacharzt Dr. Robert Kropp (Mitte) wurde im Rahmen des Lungentags für den Aufbau des Deutsches Tuberkulose-Archivs, das sich mittlerweile in Heidelberg befindet, geehrt. Ihm wurde die Ehrenmitgliedschaft der WATL (wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft für die Therapie von Lungenkrankheiten) verliehen. (mr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön