Die Apsis in der Bronnzeller Kirche erstrahlte in bunten Farben. - Fotos: Amand Glotzbach, Christan Larbig (2), Christiana Fischer (2)

FULDA Eine ganz besondere Atmosphäre

Stimmungsvolle Lieder in der renovierten Bronnzeller Kirche mit „Inspiration“

04.11.19 - Der Chor „Music for Joy and INSPIRATION“ sang am Samstag in der neu renovierten katholischen Kirche St. Peter in Bronnzell. Das Kirchengebäude besticht besonders durch die neue Kuppel, welche an diesem Abend sehr schön illuminiert war. Dadurch gelang es in Kombination mit den stimmungsvollen Liedern eine besondere Atmosphäre zu entwickeln.

Die musikalische Leitung des Chores hat nun seit gut einem Jahr die gebürtige Lettin Raili Orrava. Sie bewies ein großes Geschick hinsichtlich der Musiktitelauswahl. Das Programm reichte von Gospeltiteln wie „Lovely day“, „Wrap your arms arround me“ und „I sing because I’m happy“ bis hin zu Pop- und Musicalmusik. Ein erstmals aufgeführtes Stück war an diesem Abend das bekannte Lied „Angels“ von Robbie Williams. Dieses überraschte das Publikum in einer A-capella-Version. Ebenfalls bekam das aus den 70er Jahren stammende Stück „Top of the world“ der Carpenters dadurch einen neuen Touch, dass es jazzig gesungen wurde. Einen Hauch vorweihnachtliche Stimmung erzeugte der Chor in Zusammenspiel mit Musikern am Klavier, Bass und der Gitarre mit den Titeln „God is here“ und der Weihnachtsversion von „From a distance“.

Pfarrer Michael Oswald zeigte sich in seiner Ansprache sehr erfreut darüber, dass so viele Zuhörerinnen und Zuhörer zum Konzert erschienen waren und nahm Bezug auf den zuvor präsentierten Titel „God is here“. So lohne es sich immer wieder neu auf den Weg zu machen, um Gott zu entdecken und seine Güte zu erfahren. Kenner von Gospelmusik wissen, dass bei diesem Musikstil einzelne Phrasen vielfach wiederholt werden, sodass sowohl die Sängerinnen und Sänger als auch das Publikum diese besonders gut nachspüren können. Hervorragend zeigte dies Frau Orrava im Zusammenspiel mit dem Chor nach dem Prinzip „Call and Response“ (Rufen und Antworten) in dem von Pfarrer Oswald gewürdigtem Stück. Der Chor verabschiedete sich mit dem Titel „We are one“ und dankte dem Publikum für dessen Applaus und Begeisterung, welche den Abend schließlich angemessen abrundete.

„INSPIRATION“ singt im November noch zweimal zugunsten eines guten Zweckes. Zum einen findet nächsten Samstag, 09.11.2019, ein Benefizkonzert zugunsten des Fulda-MosochoProjektes des Vereins „LebKom e.V.“ in der St. Josefkirche Fulda statt. Weiterhin wurde der Chor vom katholischen Seelsorger der JVA Hünfeld, Dr. Meins Coetsier, eingeladen, eine Adventsandacht in der Justizvollzuganstalt musikalisch mitzugestalten. Weitere Veranstaltungen können auf der choreigenen Homepage unter www.inspiration-live.de eingesehen werden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön