Vorbereitungen für die Abrissarbeiten am Schlauchturm der alten Feuerwehr in Alsfeld. - Fotos: Laura Struppe

ALSFELD Zu hoch für den Bagger

Spektakuläre Abriss-Aktion am Schlauchturm der alten Feuerwehr

06.11.19 - In einer spektakulären Aktion wird noch am Dienstag, spätestens aber am Mittwoch damit begonnen, den Schlauchturm der alten Feuerwehr in Alsfeld (Vogelsberg) abzutragen. Diese ist nicht mehr in Betrieb, weil sie vor allem durch den Untergrund im feuchten Auengebiet über die Jahrzehnte schwer in Mitleidenschaft gezogen und der Bau einer neuen Feuerwache in 2017 unvermeidlich war.

In 25 Metern Höhe

Wie Frank Winkenstern vom Bauamt Alsfeld auf Nachfrage von OSTHESSEN|NEWS erklärte, laufen seit Montag die Vorbereitungen für den Abbruch. "Der Schlauchturm wird nicht gesprengt, sondern abgetragen", stellt er fest. Dies gestaltet sich freilich nicht ganz so leicht, weil der Greifarm des Abrissbaggers schlicht und ergreifend zu kurz ist, um dem 25 Meter hohen Gebäude, das 1968 in Betrieb genommen wurde, Herr zu werden. Also greift man zu einem Trick.

"Die Abrissfirma hat schon am Montag in etwa 18 Metern Höhe Bohrungen im Turm vorgenommen", erklärt Frank Winkenstern - soll heißen: Man hat ihn oben herum gewissermaßen perforiert. "Nun kommt ein Hebekran ins Spiel, der das obere Drittel abhebt und unten am Boden absetzt. Dann erst kann der Abrissbagger seine Arbeit aufnehmen."

Im Hauptgebäude der alten Feuerwehrwache ist seit etwa eineinhalb Jahren vorübergehend ein Teil des Kreiskrankenhauses untergebracht. Dieser Komplex wird vermutlich erhalten bleiben. "Außer dem Schlauchturm wird aber sicher noch die alte Fahrzeughalle abgerissen", sagt der Mann vom Bauamt. "Dort strebt die Stadt Alsfeld eine Renaturierung an." (Matthias Witzel) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön