- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Unfallflucht - Unfälle mit Sachschäden

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

07.11.19 - Unfall verursacht und geflüchtet

BAD HERSFELD. Am Mittwoch (06.11.), in der Zeit von 06:50 Uhr bis 14:00 Uhr, hatte eine 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Hersfeld ihr Fahrzeug auf dem P&R-Parkplatz auf der Bahnhofsrückseite geparkt. Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß beim Ein- beziehzungsweise Ausparken gegen das geparkte Fahrzeug, einen silberfarbenen BMW 316i. Anschließend entfernte sich der unbekannte Fahrer, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von circa 500 Euro zu kümmern.

Verkehrsunfallflucht

BAD HERSFELD. Am Mittwoch (06.11.), in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:45 Uhr, parkte ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Niederaula sein Fahrzeug in der Rosmariengasse vor Hausnummer zwei. Ein unbekannter Pkw-Fahrer beschädigte beim
Ausparken beziehungsweise Vorbeifahren den ordnungsgemäß abgestellten Pkw, Audi A3 Sportback, schwarz und verließ die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Unfall mit Sachschaden

BAD HERSFELD.  Am Mittwoch (06.11.) um 17:45 Uhr befuhr ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld die Lambertstraße in Richtung Wehneberger Straße. Um den bevorrechtigten Gegenverkehr durchfahren zu lassen, hielt der Fahrer zwischenzeitlich zwischen geparkten Fahrzeugen am rechten Fahrbahnrand. Beim Einfahren in den fließenden Verkehr, stieß er mit seiner rechten vorderen Fahrzeugseite gegen die hintere linke Seite des ordnungsgemäß geparkten Fahrzeugs eines 32-jährigen Pkw-Fahrers aus Bad Hersfeld. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.500 Euro.

Unfall mit Personenschaden

HERINGEN. Am Mittwoch (06.11.) um 22:50 Uhr befuhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus Heringen die L3172 aus Richtung Lengers kommend in Richtung Heringen. Ein 58-jähriger Fahrer aus Wutha-Farnroda befuhr ebenfalls diese Strecke aus der entgegengesetzten Richtung kommend. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der 38-jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine dort befindliche Mauer. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier wurde das Fahrzeug von dem Kleinbus des 58-jährigen Fahrers erfasst und dadurch in die Leitplanke gedrückt. Der 38-jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde in das Klinikum Bad Hersfeld verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 13.000 Euro. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön