Spendenübergabe im Lauterbacher BeratungsCenter der Sparkasse Oberhessen: Landrat Manfred Görig und Thomas Falk, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberhessen vergaben die Spenden an die Vertreter von 114 Vereinen. - Foto: Sparkasse Oberhessen

LAUTERBACH Würdigung des vielseitigen Engagements

Sparkasse belohnt Vereinsarbeit mit 120.000 Euro

09.11.19 - Vereine sind das Salz in der Suppe unserer Gesellschaft. Deswegen vergibt die Sparkasse Oberhessen auch in diesem Jahr 120.000 Euro an 600 Vereine im Wetterau- und Vogelsbergkreis. Die Vertreter von 114 Vereinen aus Freiensteinau, Grebenhain, Herbstein, Lauterbach, Lautertal, Schlitz, Ulrichstein und Wartenberg haben am 6. November im BeratungsCenter Lauterbach ihre Spenden erhalten. Im Rahmen einer kleinen Feier würdigten Landrat Manfred Görig und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Oberhessen, Thomas Falk, das vielseitige Engagement in den Vereinen, das letztlich allen hier lebenden Menschen zu Gute kommt.

Kulturelle Angebote, Sportveranstaltungen, soziale Hilfen, Umweltprojekte oder Bildungsinitiativen: Das Repertoire der Ehrenamtlichen ist vielfältig und oft kostenlos für Andere. Thomas Falk, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberhessen, hob in seiner Rede hervor, dass solche engagierten Menschen für die Gesellschaft unverzichtbar seien. Auch der Sparkasse Oberhessen sei es ein wichtiges Anliegen, die Region und die Menschen, die hier leben, zu unterstützen. „Unsere Spende soll Ihnen zeigen: Die oberhessischen Vereine liegen uns am Herzen“. Er fügte hinzu: „Sie alle nutzen Ihre Freizeit nicht nur für sich, sondern auch für andere. Das fördert die Gemeinschaft und darum geht es auch uns. Dafür sage ich Danke.“
 
Bereits seit 2006 unterstützt die Sparkasse mit dieser Art der Förderung die oberhessische Vereinslandschaft. Dabei werde darauf geachtet, dass möglichst viele Vereine davon profitieren. Daher sind es jährlich 600 Vereine, die jeweils 200 Euro erhalten. Insgesamt fließen so 120.000 Euro in die oberhessische Vereinsarbeit. Hinzu kommen anlassbezogende Förderungen, Sponsoringaktivitäten und Stiftungszusagen. Im letzten Jahr haben die Sparkasse und ihre Stiftung 599.000 Euro für Zwecke bereitgestellt, die der Gesellschaft zu Gute kommen. Thomas Falk stellte heraus, dass der Sparkasse der Vogelsberg- und Wetteraukreis am Herzen liege und dass die Sparkasse auch zukünftig für die Vereine da sein werde – als Finanzpartner und als Förderer.

Landrat Manfred Görig lobte die Sparkasse Oberhessen für die hohe finanzielle Unterstützung. Es sei eine bemerkenswerte Förderung, von der viele etwas haben. Er freute sich zudem über das enorme ehrenamtliche Engagement, dass typisch für die Menschen im Vogelsberg sei: „Wir haben hier Ortschaften mit weniger als 300 Einwohnern. Trotzdem ist es keine Seltenheit, dass es dort um die 30 aktive Vereine gibt. Dies zeigt, dass ohne Vereine im ländlichen Raum deutlich weniger los wäre. Deshalb sage ich allen Aktiven herzlichen Dank!“

Die Grundförderung für 2020 beginnt am 1. Januar. Dann können sich Vereine über die Internetseite www.sparkasse-oberhessen.de/grundfoerderung wieder bewerben. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön