Eine Spende von 1.500 Euro geht an das Hospiz St. Elisabeth. Das Foto zeigt von links, hintere Reihe: Ansgar Erb, Heiko Hildebrand, Hans-Joachim Rill, Jürgen Schmidt, Gunther Rose. Von links, vordere Reihe: Lydia Kirschmann, Oxana Becker, Svetlana Franco, Anna Montag, Christian Brandenstein, Christine Ebert, Birgit Lehmann, Dagmar Pfeffermann - Foto: Sabrina Diegelmann

FULDA Spende in Höhe von 1.500 Euro

Jubiläumskonzert zu Gunsten des Hospiz St. Elisabeth

20.11.19 - Im Jahre 1994 hat Christine Ebert die mittlerweile in der Region Fulda bekannte Musikschule Ebert in Hainzell gegründet. Aus Anlass des 25. Geburtstags der Musikschule, fand vor wenigen Wochen in der Kapelle des Vonderau-Museums ein hochkarätig besetztes Konzert statt.

Das Konzert vor 150 geladenen Gästen endete mit Standing Ovations. Christine Ebert engagiert sich seit vielen Jahren auch im Bereich der Begleitung von Hospiz- und Palliativgästen in spezialisierten Einrichtungen zwischen Hünfeld und Gelnhausen.

So war es für Ebert wieder einmal selbstverständlich, dass die Einnahmen des Konzertes „25 Jahre Musikschule Ebert“ dem Fuldaer Hospiz St. Elisabeth zu Gute kommen sollten. Mit einer kleinen Abordnung der am Konzert teilgenommenen Künstler, übergab Christine Ebert nunmehr den Erlös in Höhe von 1.500 Euro im Hospiz an Ansgar Erb, Geschäftsführer, und an Dagmar Pfeffermann, Hospizleiterin. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön