Die Erneuerung der Gewölbebrücke in Lütterz wird vom Land unterstützt. - Fotos: Erich Gutberlet

GROßENLÜDER 480.000 Euro Zuschuss

Erneuerung der Gewölbebrücke über die Lüder wird vom Land unterstützt

26.11.19 - Mit rund 480.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Landkreis Fulda bei der Erneuerung der Brücke über die Lüder in Großenlüder-Lütterz. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Montag in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 880.000 Euro. 

Die 1902 erbaute und 1975 erneuerte Sandsteinbrücke weist zahlreiche Schäden auf, die sich auf ihre Tragfähigkeit auswirken. Außerdem soll die Brücke einen zwei Meter breiten Gehweg erhalten und muss dafür verbreitert werden. Die Brücke erhält eine neue Beton-Fahrbahnplatte und ein ortstypisches Stahlgeländer, das Sandsteingewölbe wird instandgesetzt. 

Etwas mehr als ein halbes Jahr war diese Verbindung abgeschnitten. Denn Hessen Mobil hat im Auftrag des Landkreises Fulda das Brückenbauwerk erneuert, das zuvor nur noch für ein Gewicht von 16 Tonnen zugelassen war. Jetzt ist wieder alles tiptop, der landwirtschaftliche Verkehr, Busse und die Müllabfuhr können die Brücke passieren. Knapp 800.000 Euro hat die Sanierung – inklusive der Anpassung der Straße davor und dahinter– gekostet. Gut 360.000 Euro davon hat der Landkreis finanziert, den anderen Teil das Land.

Die Bauarbeiten unter Vollsperrung beginnen voraussichtlich im Mai 2020 und sollen im Oktober abgeschlossen sein. Für Fußgänger und Radfahrer steht währenddessen eine Behelfsbrücke zur Verfügung. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön