- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet  - Von Fahrbahn abgekommen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

29.11.19 - Auffahrunfälle

LAUTERBACH. Am Mittwoch (27.11.), gegen 16.35 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw die Fuldaer Straße von der Umgehungsstraße kommend in Richtung des Kreisels Fuldaer Straße / Lindenstraße. Kurz vor dem dortigen Kreisel musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte ein nachfolgender 31-jähriger Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf den haltenden Klein-Lkw auf. Verletzt wurde keiner der beiden Fahrzeugführer. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.200 Euro.

LAUTERBACH. Am Donnerstag (28.11.), gegen 09.40 Uhr, befuhr ein 26-jähriger mit seinem leeren Sattelzug für Holztransporte die Bundesstraße von Lauterbach kommend in Richtung Angersbach. Vor diesem fuhr ein Pkw, der in Höhe der Kläranlage nach links auf das dortige Gelände abbiegen wollte. Aufgrund dessen bremste der 26-jährige sein Fahrzeug ab. Der hinter ihm befindliche 37-jährige Fahrer eines SUV mit Viehanhänger bremste sein Fahrzeug ebenfalls ab, bekam jedoch einen Ruck nach vorne, als die im Anhänger transportierte Kuh unruhig wurde. Das Gespann wurde daraufhin leicht gegen den Sattelauflieger gedrückt, wobei Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro entstand.

Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

LAUTERBACH. Am Donnerstag (28.11.), in der Zeit von 11:55 Uhr bis 12:30 Uhr, hatte ein 43-jährige Pkw-Fahrerin ihren weißen BMW X 1 auf dem Kundenparkplatz des Herkules-Marktes in der Straße "Am Wörth" zum Parken abgestellt. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass der Pkw Beschädigungen an der Heckklappe aufwies. Der Unfallverursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro zu kümmern.

Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet 

ALSFELD. Am Sonntag (17.11.), gegen 08:30 Uhr, stellte ein 42 Jahre alte Autofahrer seinen weißen Opel Astra auf dem Parkplatz eines Elektronikmarkts in der Löbergase in Alsfeld ab. Als er gegen 13:00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung an der rechten Seite und der Stoßstange fest. Vermutlich wurde das Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken von einem derzeit unbekannten Pkw beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Von Fahrbahn abgekommen

LAUTERBACH. Am Donnerstag (28.11.), gegen 18.45 Uhr, befuhr ein 88-jähriger Pkw-Fahrer bei starkem Regen die Landesstraße 3140 vom "Knöppsack-Kreisel" kommend in Richtung Lauterbach. Am Beginn einer Rechtskurve fuhr er geradeaus weiter, überquerte die Fahrbahn, fuhr nach links auf den unbefestigten Seitenstreifen und dann schräg zur Fahrbahn eine leichte Böschung hinunter. Dort blieb der Pkw dann neben der Fahrbahn im Gestrüpp hängen. Der Pkw-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass es vor dem Unfall durch den Fahrer des Pkw zu mehreren Verkehrsgefährdungen gekommen war. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön