Archiv
Große Silvestergala in der Esperantohalle in Fulda - Fotos: Henrik Schmitt

FULDA Firmen-News

680 Gäste bei Silvestergala im Hotel Esperanto - Großes Showprogramm

01.01.20 - Das war eine Silvester-Gala der Superlative - in der Esperantohalle in Fulda. 680 Gäste ließen sich verzaubern und erlebten einen einzigartigen Jahreswechsel mit kulinarischen Highlights. Schon früh war der Spitzenevent restlos ausgebucht, die Gäste kamen aus der gesamten Bundesrepublik: München, Köln, Hamburg und Berlin. Seit der Geburtsstunde des Hotel- und Kongresszentrums Esperanto gibt es die Silvester-Gala in der Domstadt. 

Küchenchef Andreas Scholz

Stamm-Gäste erkannten die Halle nicht wieder: festlich dekoriert, mit großen Kronleuchtern, einer Show-Bühne, runde Tische mit weißen Gedeck und ein Buffet der Extraklasse. Küchendirektor Andreas Scholz und sein 42-köpfiges Team haben - neben dem alltäglichen Hotelbetrieb - alles mit Phantasie, Kunst und viel Liebe zum Detail vor- und zubereitet.

Hoteldirektor Dieter Hörtdörfer erläutert das Arrangement: "Um entspannt in Feierlaune zu kommen, gibt es gleich zwei Übernachtungen - eine vor, eine nach Silvester. Bei der eigentlichen Silvestergala am Abend des 31. Dezember gab es neben dem Sektempfang ein Buffet, Getränke sowie Mitternachtsimbiss - außerdem gute Unterhaltung: Neben der Tanzband „Lightning Family“ moderierte Sylvi Piela und Fabrizio Levita trat als Gastsänger auf."

Daneben war auch die Nutzung der Sauna- und Solelandschaft im Paketpreis enthalten. (nb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön