Archiv
Glücklich über die Geburt des kleinen Jannis, der als erstes Baby des Jahres 2020 im Klinikum Fulda das Licht der Welt erblickte - Fotos: Henrik Schmitt

FULDA 200 Menschen feiern in der Innenstadt

Neujahrsbaby am Klinikum Fulda: Jannis geht es gut - ruhige Silvesternacht

02.01.20 - Na, das hat er sich aber überragend ausgesucht: Um 4:44 Uhr in der Neujahrsnacht erblickte der kleine Jannis auf der Geburtsstation des Klinikums Fulda das Licht der Welt. "Uns geht es gut", sagt seine überglückliche Mama aus der Gemeinde Dipperz gegenüber OSTHESSEN|NEWS. 1.539 Babys kamen im Klinikum im letzten Jahr gesund zur Welt.

Ansonsten war es in der Silvesternacht relativ ruhig. Am Herz Jesu-Krankenhaus gab es bislang noch kein Neujahrsbaby. Keine besonderen Vorkommnisse im Zusammenhang mit der Partynacht meldete die Polizei. Rund 200 Menschen feierten auf dem Bahnhofsvorplatz und dem Uniplatz. Bis auf einen 25-jährigen Mann, der etwas unkontrolliert seine Silvesterraketen abfeuerte und deshalb in Gewahrsam genommen werden musste, gab es keine Zwischenfälle.

Foto: Hendrik Urbin

Die Feuerwehren in Osthessen mussten zu insgesamt zehn kleineren Bränden ausrücken. "Das waren die üblichen Hecken- und Müllcontainer-Brände", sagte ein Polizeisprecher. In Bad Hersfeld hatte ein Carport Feuer gefangen (siehe Extrameldung). (hhb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön