Archiv
- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Geld vom Konto verschwunden - Blitzeis sorgte für Unfall

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

03.01.20 - Blitzeis sorgte für Unfall

WARTMANNSROTH. Eine 30-jährige Frau war am Donnerstag, gegen 16:40 Uhr, mit ihrem Ford im Eidenbacher Weg von Gräfendorf in Richtung Dittlofsroda unterwegs. Aufgrund von Blitzeis kam sie von der Straße ab und ihr Fahrzeug kippte auf die linke Seite. Glücklicherweise blieb sie bei dem Unfall unverletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

Zwei Wildunfälle

HAMMELBURG. Am Donnerstag, gegen 16:30 Uhr, befuhr ein VW die Bundesstraße 27 von Gemünden kommend in Richtung Hammelburg. Plötzlich kreuzte ein Hase die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst. Das Tier wurde durch die Kollision getötet. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

AURA. Ein weiterer Wildunfall mit einem Reh ereignete sich auf der Staatsstraße 2290 zwischen Wittershausen und Aura. Das angefahrene Reh lief weiter und flüchtete. Am Pkw ist der Stoßfänger gebrochen, der Schaden beträgt ca. 500 Euro. In beiden Fällen wurden die zuständigen Jagdpächter verständigt.

Pkw angefahren - Verursacher unbekannt

BAD BRÜCKENAU. Böse Überraschung für einen 62-jährigen Mann aus dem Altlandkreis, der am Donnerstag gegen 19 Uhr seinen Pkw auf dem Parkplatz E-Center am Sinntor abstellte und zum Einkaufen ging. Bei seiner Rückkehr gegen 19.20 Uhr musste er feststellen, dass in der Zwischenzeit ein unbekanntes Fahrzeug am Heck seines Renault hängen geblieben war. Eine Dalle im Blech und Kratzer blieben dort zurück, der Gesamtschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Nachdem die Sofortfahndung nach dem Verursacher ohne Ergebnis blieb, wird nun versucht, diesen im Rahmen des Ermittlungsverfahrens wegen Unfallflucht zu ermitteln. Hat jemand zwischen 19 und 19.20 Uhr bemerkt, dass ein weißer Renault angefahren wurde oder einen Pkw mit Unfallschäden vom E-Center-Parkplatz wegfahren sehen?

Geld vom Konto verschwunden

OBERLEICHTERSBACH. Am Donnerstag erstattete ein Mann aus Oberleichtersbach Anzeige, weil von seinem Girokonto ein Betrag von fast 1.000 Euro fehlte. Bei der Durchsicht seiner Auszüge war ihm aufgefallen, dass drei Abbuchungen an drei verschiedene Empfänger verzeichnet waren, die er selbst nicht veranlasst hatte. Die Ermittlungen konzentrieren sich jetzt darauf, wer hinter den Empfängerkonten steckt. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön