Archiv
- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Joint mitgeführt - Willdunfall mit Reh - Nicht vorschriftmäßiges Auto

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

06.01.20 - Unfall mit leichtverletzter Person

ALSFELD. Im Kreuzungsbereich Marburger Straße / Georg-Martin-Kober-Straße kam es am Freitag (03.01.), gegen 14:05 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw. Hierbei trug der Fahrer des VW-Golfs leichte Verletzungen davon. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro

Unfallflucht - Wer kann Hinweise geben?

ALSFELD. Am Samstag (04.01.) parkte ein 21-jähriger Mann seinen silbernen Dacia Duster in einer Parkbucht gegenüber dem Parkplatz "An der Bleiche". Als er gegen 16:00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass seine linke vordere Stoßstange einen Schaden aufweist. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer verursachte vermutlich beim Rangieren die Beschädigung und verließ die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro zu kümmern. Wer den Unfall gesehen hat, oder Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631-9740 zu melden.

Reichlich Restalkohol wurde Pkw-Fahrer zum Verhängnis

BAD KISSINGEN. Am Sonntagmittag, gegen 14.00 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Bad Kissingen auf einen Pkw-Fahrer aufmerksam, der den beiden Beamten im Rahmen einer anderen Verkehrskontrolle freundlich „ein frohes neues Jahr“ wünschte. Der 30-Jährige hielt mit seinem Fahrzeug bei den Polizeibeamten und sprach diese an. Da bei dem jungen Mann jedoch starker Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen werden konnte, wurde dieser zum Alcotest „gebeten“, welcher einen stattlichen Wert von 1,44 Promille Atemalkoholkonzentration ergab. Der Pkw-Lenker räumte ein, dass er bis gegen 6 Uhr früh reichlich Alkohol konsumierte. Dieser Umstand war ihm zum Kontrollzeitpunkt wohl nicht mehr bewusst, bzw. entfallen. Die obligatorische Blutentnahme wurde angeordnet und in einem Krankenhaus durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde durch Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels unterbunden.

Pkw-Scheibe eingeschlagen

BAD KISSINGEN. Am Montagmorgen, in der Zeit von 02 bis 05 Uhr, wurde an einem in der Alten Kissinger Straße geparkten Pkw Mini die hintere Seitenscheibe beschädigt. Der bislang unbekannte Täter schlug mit einer Bierflasche auf die Scheibe, sodass diese zu Bruch ging. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 500 Euro. Die Polizei Bad Kissingen bittet um Hinweise unter 0971/71490.

Joint mitgeführt

EUERDORF. Am Sonntagabend wurde ein 20-jähriger Mann in Euerdorf kontrolliert. Im Laufe der Kontrolle wurde durch die Beamten ein Joint aufgefunden und sichergestellt. Den jungen Mann erwartet eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Alkoholfahrt

FUCHSSTADT. Am Sonntagmorgen wurde ein 51-jähriger Audifahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Da dieser einen Wert über der erlaubten 0,5 Promillegrenze ergab wurde die Weiterfahrt des Mannes unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den Mann erwartet nun ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

Wildunfall mit Reh

SCHONDRA. Am frühen Montagmorgen fuhr ein 59-jähriger Audi-Fahrer die Staatstraße von Neuwirtshaus kommend nach Untergeiersnest. Kurz vor der Einmündung nach Schönderling erfasste er ein querendes Reh. Am Fahrzeug entstand dabei ein  Schaden von ca. 2.000 Euro. Das Reh überlebte nicht.

Nicht vorschriftmäßiges Auto

BAD BRÜCKENAU. Am Sonntagnachmittag fiel der Streife ein Pkw VW Golf in der Römershager Straße auf, dessen Beleuchtungseinrichtung nicht vorschriftsmäßig war. An dem Pkw waren falsche Frontblinker verbaut, die dauerhaft leuchteten. Da das Fahrzeug so nicht der Betriebserlaubnis entsprach, kommen nun auf dem 22-jährigen Fahrzeugführer  ein empfindliches Bußgeld und Punkte in Flensburg zu. Eine Weiterfahrt wurde ihm untersagt. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön