Archiv
So sah es noch Mitte Dezember auf der Wasserkuppe aus - Schnee soweit das Auge reicht. - Archivbilder: O|N

REGION Frühlingsgefühle statt weiße Pracht?

Schneemonate kommen noch - Aktuell: Zehn Grad plus und Regen

06.01.20 - Noch vor ein paar Tagen lockte uns das winterliche Wetter bei strahlendem Sonnenschein vor die Haustür - allerdings ohne Schnee. Nun sind die Temperaturen wieder milder geworden - und Winterfans warten immer noch vergeblich auf die weiße Pracht. Doch laut Deutschem Wetterdienst kein Grund zur Panik: die Hauptschneemonate kommen erst noch - denn vor allem Ende Januar und im Februar schneit es in Deutschland am häufigsten.

Bis dahin müssen wir uns aber mit einem Mini-Frühling zufriedengeben. Denn die nächsten zwei Tage werden bei Temperaturen von bis zu sieben Grad relativ mild. Dazu kommen Nebel und Regen. Lediglich in den Bergen kann es örtlich schneien. Zur Wochenmitte gibt es dann mehr Frühlingsgefühle statt Winterwetter: denn da können die Temperaturen schon einmal auf die zehn Grad-Marke klettern. (ld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön