Archiv
Auf diesem Grundstück in Wolfhagen-Istha geschah der schreckliche Mord. - Archivfotos: O|N

KASSEL Verteidiger kündigt Pressekonferenz an

Mord an Dr. Walter Lübcke: Stephan E. will sich zum Tathergang äußern

08.01.20 - Was geschah in der Mordnacht auf dem Anwesen des ehemaligen Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke (65, CDU)? Der Hauptverdächtige Stephan E. will laut seinem Verteidiger am Mittwoch gegenüber den Ermittlern des Bundesgerichtshofes "ausführliche Angaben zum Tathergang" machen.

Der ehemalige Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ...

Anschließend will sein Anwalt Frank Hannig in Kassel zu Einzelheiten Stellung nehmen. "Stephan E. hat mich als seinen Verteidiger gebeten, die Öffentlichkeit im Anschluss an diese Vernehmung über wesentliche Inhalte seiner Erklärung zu unterrichten", heißt es in einem Statement des Anwalts aus Dresden.

Stephan E. sitzt derzeit in Untersuchungshaft in einer Justizvollzugsanstalt in Kassel. Er steht unter Tatverdacht, Lübcke am späten Abend des 2. Juni 2019 auf dessen Terrasse erschossen zu haben.  Am 25. Juni legte Stephan E. ein Geständnis ab, das er am 2. Juli widerrief. (hhb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön