Archiv
- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Sattelauflieger streift Unterführung - Ältere Frau entwendet Parfümflasche

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

08.01.20 - Verstoß gegen das Fahrpersonalgesetz

ELFERSHAUSEN. Bei der Kontrolle eines Lkw-Fahrers am Mittwoch, gegen 02:40 Uhr, auf der Bundesstraße 287 bei Machtilshausen stellten die Beamten  der Polizeiinspektion Hammelburg fest, dass der Mann mit dem Fahrzeug zu gewerblichen Zwecken unterwegs war. Er führte hierfür die erforderlichen Aufzeichnungen über Lenk- und Ruhezeiten nicht mit. Den 29-Jährigen erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Fahrpersonalgesetzt.

Dämmmaterial illegal entsorgt

OSTHEIM. Ein Mitarbeiter des städtischen Bauhofes von Ostheim meldete am Dienstagmorgen eine illegale Müllentsorgung auf dem Grüngutplatz in Ostheim v. d. Rhön. Dort hatten Unbekannte, vermutlich in der Zeit von Sonntag, 05.01.2020 bis Dienstag, 07.01.2020, mehrere Platten Dämmmaterial entsorgt.

Spiegel abgefahren und geflüchtet

OBERSTREU. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatte ein Unbekannter den linken Außenspiegel eines geparkten Pkw abgefahren und war ohne einen Hinweis auf seine Identität zu hinterlassen davon gefahren. Der Geschädigte hatte seinen Audi vor seinem Wohnanwesen in der Mellrichstädter Straße in Oberstreu abgestellt. Da am Abend des 07.01.2020 das Fahrzeug noch unversehrt gewesen war, lässt sich die Tatzeit zwischen 22:15 Uhr und 06:30 Uhr eingrenzen. Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, entgegen.

Sattelauflieger streift Unterführung

BAD KISSINGEN. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine befuhr am Dienstagmorgen, gegen 09.20 Uhr, die Bahnunterführung zwischen Bad Kissingen und Arnshausen und blieb dabei mit der oberen rechte Ecke seines Sattelaufliegers leicht am Bogen der Unterführung hängen. An der Bahnunterführung entstand kein Schaden, am Auflieger von circa 1.000 Euro. Der Lkw-Fahrer erhielt eine Verwarnung.

Straßenlaterne ist nun schief

BAD KISSINGEN. Eine Mercedes-Fahrerin befuhr am Dienstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, die Straße „Am Hegholz“ von der Au kommend. Beim Rangieren touchierte sie mit ihrer Heckstoßstange eine Straßenlaterne. Durch den Zusammenstoß lockerte sich das Fundament, so dass die Laterne nun schief steht. Wie hoch der entstandene Schaden an der Laterne ist, muss noch ermittelt werden. Am Fahrzeug entstand augenscheinlich kein Schaden.

Außenspiegel touchierten sich

BAD KISSINGEN. Am Dienstagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, befuhr eine VW-Fahrerin die Hartmannstraße vom Berliner Platz kommend. Hierbei stieß sie mit dem rechten Außenspiegel ihres Pkws gegen den linken Außenspiegel eines Pkw Opel. Dabei entstand ein Schaden von circa 300 Euro. Zur Schadensregulierung wurden die Personalien ausgetauscht.

Ältere Frau entwendet Parfümflasche

BAD KISSINGEN. Als am Dienstagmittag, gegen 12.30 Uhr, eine 81-Jährige ein Drogeriegeschäft verlassen wollte, schlug die Diebstahlwarnanlage an. Daraufhin wurde die Handtasche der Frau durchsucht und eine entwendete Parfumflasche festgestellt. Da die ältere Dame sich nicht ausweisen konnte, wurde sie anschließend zum Identitätsabgleich zu ihrer Wohnanschrift verbracht.

Unbekannter zerkratzt Autotür

BAD KISSINGEN. Im Zeitraum vom 03.01.2020, gegen 14.00 Uhr, bis zum 05.01.2020, gegen 14.00 Uhr, parkte eine 84-Jährige ihren silbernen VW-Golf im Max-Planck-Weg 1 im Stadtteil Garitz. Ein bislang unbekannter Täter hinterließ einen etwa 70 cm langen Kratzer auf der rechten Autotür. Es entstand ein Sachschaden von circa 100 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Wildunfall mit Reh

BAD BOCKLET. Auf der Ortsverbindung von Reichenbach in Richtung Roth erfasste am Dienstagabend, gegen 23.15 Uhr, ein VW-Fahrer ein Reh, das ihm auf Höhe des Höhenweges vor sein Fahrzeug lief. Das Tier verstarb noch an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 2.500 Euro.

Lichtmast angefahren

BAD BOCKLET. Ein Bauhofmitarbeiter bemerkte am 27.12.2019, dass in der Frankenstraße ein Lichtmast angefahren wurde. Bisher konnten keine Hinweise auf den Verursacher gefunden werden. Zeugen, die etwas gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen

Abgerissene Waldhütte brannte

MÜNNERSTADT. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen erhielt am Dienstagnachmittag die Meldung über aufsteigenden Rauch im Bereich Münnerstadt. In einem Waldstück, etwa 500 Meter nördlich der Bordiansmühle, brannte eine Waldhütte. Es ist davon auszugehen, dass die wegen Baufälligkeit bereits abgerissene Hütte von einem oder mehreren bisher unbekannten Tätern in Brand gesetzt wurde. Dem Besitzer ist kein Schaden entstanden. Zeugen, die Hinweise auf den oder die möglichen Brandleger geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Beim Abbiegen Fahrzeug touchiert

MAßBACH. Am Dienstagnachmittag, gegen 16.40 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Lkw-Fahrer die Staatsstraße St 2281 von Poppenlauer kommend nach Maßbach. Als dieser dort nach links in Richtung Stadtlauringen abbiegen wollte, schätzte er den Seitenabstand zum geparkten Pkw eines 43-Jährigen falsch ein und touchierte diesen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön