Archiv

KIRCHHEIM Opfer war nicht der Liebhaber

Vom Schwager erstochen: 35-Jähriger wollte seine Schwester beschützen

10.01.20 - Entgegen Gerüchten war das Opfer nicht der Liebhaber: Neue Erkenntnisse gibt es im Fall des in Kirchheim getöteten 35- Jährigen. Der mutmaßliche Täter Benjamin M., der nach unbestätigten Informationen bereits acht Jahre im Gefängnis verbrachte, erstach am Dienstagabend seinen Schwager. Anschließend randalierte er in einem Haus und legte Feuer. Nun gab Staatsanwalt Harry Wilke weitere Informationen bekannt.

In diesem Haus wohnte der Liebhaber ...Fotos: Miriam Rommel

In Oberaula war es zwischen einem Ehepaar zu einem Streit gekommen. Aus Angst vor ihrem Mann floh die Frau zu ihrem Liebhaber nach Kirchheim, ihren Bruder Andreas W. informierte sie darüber und bat ihn um Hilfe. Als der betrogene Ehemann kurze Zeit später an der Wohnanschrift des Liebhabers eintraf, kam es im Flur des Hauses erneut zum Streit. Andreas W., der vermutlich den Streit schlichten wollte und sich zwischen die Parteien stellte, wurde von seinem Schwager mit dem Messer angegriffen und hierbei tödlich verletzt. Die Frau versteckte sich im Haus, ihr Liebhaber kletterte auf das Dach, um dem Angreifer zu entkommen.  

Fotos: Miriam Rommel

Das Haus ist in ganz Kirchheim ...

Erst nach mehreren Stunden konnte die Polizei den 31-jährigen Benjamin M. festnehmen, er hatte sich nach seiner Tat im oberen Stockwerk verschanzt. Die Frau entkam unverletzt, ihr Freund wurde von der Feuerwehr vom Dach evakuiert.

Anwohner berichten, dass es an der Adresse bereits häufiger zu Polizeieinsätzen gekommen sein soll. "Die hatten hier alle schon mit den Uniformierten Kontakt." 

Der Tatort wird vermessen

Eine Schleifstange für Messer liegt noch ...

Am Donnerstag soll der mutmaßliche Täter nun dem Haftrichter in Bad Hersfeld vorgestellt werden. Bisher, so Staatsanwalt Harry Wilke, ermittele man wegen eines Tötungsdeliktes, ob Mordmerkmale vorlägen, müsse nun geprüft werden. Die Obduktion des Leichnams von Andreas W. soll nun Aufschluss über die genaue Todesursache geben. Es wird nachberichtet (mr) +++

Hinter dem Täter aufgeräumt: Unzähligen ...

Spurensicherung am Mittwoch

Selbst das Besteck war aus ...

Hier lag die Leiche des ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön