Archiv
- Symbolfoto O|N

FRIEDEWALD Schwerer Unfall auf A 4

Lkw-Fahrer (45) rast ungebremst in Kleintransporter - ein Leichtverletzter

09.01.20 - Crash auf der Bundesautobahn A4: Am Mittwochabend, um 23.10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Lastzug auf der A4. Zwischen den Anschlussstellen Wildeck-Hönebach und Friedewald, Fahrtrichtung Kirchheimer Dreieck, blieb der 62-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus dem Vogelsbergkreis, wegen einer Panne auf dem rechten Fahrstreifen liegen.

Der Fahrer stieg aus seinem Fahrzeug aus und versuchte noch den ankommenden Verkehr zu warnen. Der nachfolgende 45-jährige Fahrer eines Lastzuges aus Berlin erkannte das liegengebliebene Fahrzeug jedoch nicht rechtzeitig und fuhr nahezu ungebremst in den Kleintransporter. Durch die Wucht des Aufpralles verkeilten sich die Fahrzeuge und versperrten beide Fahrstreifen in westliche Richtung. Bei dem Unfall wurde der LKW-Fahrer leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Autobahn Richtung Kirchheim war für die Zeit der Bergung für ca. drei Stunden gesperrt. Der Verkehr staute sich auf zwei Kilometern an. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön