- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Geldkassetten im Vereinsheim gestohlen - Betäubungsmittel beschlagnahmt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

10.01.20 - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

BAD KISSINGEN. In der Albrecht-Dürer-Straße in Bad Kissingen kam es am Donnerstagmorgen gegen 08:00 Uhr zu einem unerlaubten Entfernen vom Unfallort. Konkret ist ein schweres Fahrzeug - vermutlich ein Lkw/Arbeitsmaschine - teilweise auf dem Gehweg gefahren. Der Gehweg ist aufgrund des Gewichts gebrochen. Es entstand ein Sachschaden von circa 5.000,- Euro. Aufgrund einer unfallbedingten Umleitung war ein hohes Verkehrsaufkommen an dem Tatort. Sollte jemand Hinweise zu dem Vorfall geben können, so wird dieser gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971/ 7149 - 0 in Verbindung zu setzen.

Auffahrunfall durch zu geringen Sicherheitsabstand

BAD KISSINGEN.Am Donnerstagvormittag, gegen 10.00 Uhr, befuhren ein 57-jähriger BMW-Fahrer und ein 57-jähriger Hyundai-Fahrer den Ostring in aufsteigender Richtung. An der Kreuzung Ostring / Münnerstädter Straße, wollten beide Verkehrsteilnehmer in Richtung Nüdlingen abbiegen. Als der Hyundai-Fahrer verkehrsbedingt halten musste, fuhr ihm der BMW hinten auf. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 1.500 Euro. Der Unfallverursacher wurde mit 35 Euro verwarnt und die Personalien zur Schadensregulierung ausgetauscht.

Auffahrunfall am Ostring

BAD KISSINGEN. An der Kreuzung Ostring und Kasernenstraße kam es am Donnerstagvormittag gegen 11.40 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 67-jähriger Opel-Fahrer wartete verkehrsbedingt an der Ampel, während ein 27-jähriger Fiat-Fahrer auf das stehende Fahrzeug auffuhr. Die Personalien wurden ausgetauscht. Insgesamt entstand am Pkw Opel ein Sachschaden von 500 Euro.

Einbruch in ein Hotel

BAD KISSINGEN. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, brach ein bislang unbekannter Täter in ein Hotel in der Kurhausstraße ein. Zunächst versuchte dieser erfolglos die Tür zum Hintereingang des Hauses aufzuhebeln. Schließlich gelangte er offensichtlich mit einem Zweitschlüssel in das Gebäude, direkt in das Büro des Hotels und versuchte dort einen im Schrank befindlichen Minitresor dilettantisch aufzuhebeln. Entwendet wurden letztlich lediglich drei Zimmerschlüssel und verließ den Tatort unerkannt. Wer etwas gesehen hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971 / 7149 - 0 in Verbindung zu setzen.

Unfall beim Rückwärtsfahren

BAD KISSINGEN. Am Donnerstagmittag, gegen 13:00 Uhr, kam es am Wendehammer in der Spitzwiese zu einem Verkehrsunfall. Beim Ausparken mit einem Handwerkerbus übersah ein 21-Jähriger beim Rückwärtsfahren den hinter ihm geparkten Pkw und kollidierte mit diesem. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro.

Brennender Pkw auf der Fahrbahn

BAD KISSINGEN. In der Münnerstädter Straße in Bad Kissingen kam es am Donnerstagmorgen, gegen 07:30 Uhr, zu einem Fahrzeugbrand. Ein Renault einer 66-jährigen Frau begann kurz vor dem Ortsschild Bad Kissingen zu rauchen und fing anschließend Feuer. Die zwei Fahrzeuginsassen kamen mit einem Schreck davon und sind beide unverletzt. Die Feuerwehr Bad Kissingen löschte den Brand und räumte zusammen mit dem Abschleppdienst die Unfallstelle. Der Grund für den Brand ist bislang unbekannt. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden der sich auf circa 5.000 Euro beläuft.

Zeugin meldet Unfallflucht

BAD KISSINGEN. Am Donnerstagabend, gegen 18.05 Uhr, parkte eine 79-jährige Renault-Fahrerin auf einem Parkplatz rückwärts aus und stieß dabei gegen den dahinter ordnungsgemäßen abgestellten Pkw Volvo einer 47-Jährigen. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, entfernte sich die 79-Jährige vom Unfallort. Der Verkehrsunfall wurde von einer aufmerksamen Zeugin beobachtet, die den Vorfall und das abgelesene Kennzeichen der 47-Jährigen mitteilte. Die rechte Seite des Volvo und die hintere linke Seite der Stoßstange des Renaults wurden beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 1.700 Euro.

Radfahrer angefahren

BAD KISSINGEN. Ein 43-Jähriger fuhr am Donnerstag, gegen 17.15 Uhr, mit seinem Fahrrad bei Grünlicht der Fuß- und Radfahrerampel im Bereich der Einmündung Heiligenfelder Allee und Westring über den Westring. Ein nach links abbiegender 56-jähriger Hyundai-Fahrer übersah den Radfahrer und fuhr diesem gegen das Hinterrad. Hierdurch stürzte der 43-Jährige zu Boden und erlitt leichte Prellungen. Am Pkw wurde die vordere Stoßstange leicht verkratzt und am Fahrrad das Hinterrad verbogen. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf circa 150 Euro.

Unbekannter zerkratzt Motorhaube

BAD KISSINGEN. Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte die Motorhaube und den rechten vorderen Kotflügel eines silbernen VW-Golf. Der Pkw war von Mittwochnachmittag auf Donnerstagmorgen vor einem Anwesen in der Pfalzstraße und Donnerstagvormittag auf dem Tattersall Parkplatz abgestellt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 500 Euro. Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971 / 7149 - 0 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in ein Fitnessstudio

BAD KISSINGEN. Am Donnerstag zwischen 01.00 Uhr und 08.00 Uhr, drang ein bislang unbekannter Täter in ein Fitnessstudio in der Röntgenstraße ein. Die Hintertüre des Gebäudes wurde mit einem flachen Werkzeug erfolgreich aufgehebelt und er gelangte in den Cardiobereich. An der Fronttüre wurden ebenfalls Aufbruchsspuren gefunden. Im Inneren konnten keine Veränderungen festgestellt werden. Es wurde kein Geld entwendet und nichts beschädigt. Möglicherweise wurden Proteinshakes und Energieriegel entwendet, was man allerdings nicht nachvollziehen kann. Wer etwas gesehen hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971 / 7149 - 0 in Verbindung zu setzen.

Lkw fährt gegen Gartenmauer

MÜNNERSTADT. Am Mittwochmorgen, gegen 08.00 Uhr, hörte eine 61-Jährige von ihrem Schlafzimmer aus einen lauten Schlag. Als die Frau aus dem Fenster schaute, sah sie einen mit Metallteilen beladenen Lkw in Richtung Kleinwenkheim wegfahren. Zudem erkannte sie, dass ihre Gartenmauer beschädigt wurde. Vor Ort konnten blaue Plastikteile gefunden werden, welche dem unbekannten Täter zuzuordnen sind. Wer etwas gesehen hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971 / 7149 - 0 in Verbindung zu setzen.

Unbekannter besprüht Informationstafel

MAßBACH. Im Tatzeitraum vom vergangenen Montag bis Mittwoch beschädigte ein bislang unbekannter Täter eine Informationstafel an der Boccia-Bahn in Poppenlauer durch Graffiti. Die Schadenshöhe beträgt circa 100 Euro. Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971 / 7149 - 0 in Verbindung zu setzen.

Haustreppe beschädigt

MELLRICHSTADT. Am Donnerstagmorgen beschädigte ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw eine Hauseingangstreppe in der Hainhofer Straße in Mellrichstadt. Der Mann touchierte mit der rechten Fahrzeugseite seines VW die Treppe. Anschließend verließ er die Unfallstelle ohne sich um die entsprechende Regulierung zu kümmern. Allerdings wurde er dabei von Zeugen beobachtet. Ein Mieter des Hauses verständigte daraufhin die Polizei. Bei Sachverhaltsaufnahme konnte sowohl ein Schaden an der Treppe, als auch am Pkw festgestellt werden.

Schule schwänzen wird bestraft

OSTHEIM. Weil ein 13-jähriger Schüler schon zum wiederholten Male unentschuldigt nicht zum Unterricht erschienen ist, erwartet ihn und seine Erziehungsberechtigten nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das bayerische Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen.

Alkoholisiert gefahren

OSTHEIM. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am Donnerstag, gegen 07:30 Uhr, ein 53-jähriger Fahrzeugführer angehalten. Während der Überprüfung seiner Personalien nahmen Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Mann wahr. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,76 Promille. Daraufhin wurde der Ostheimer mit zur Dienststelle genommen. Resultat der Alkoholfahrt ist eine Anzeige, verbunden mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro, 2 Punkten in Flensburg, sowie einem einmonatigen Fahrverbot.

Brand im Keller eines Einfamilienhauses

HAMMELBURG. Am Donnerstag, gegen 16:30 Uhr, ging in der Integrierten Leitstelle die Mitteilung über einen Brand in einem Einfamilienhaus in Diebach ein. Es kam im Keller des Anwesens zu einer Verpuffung an der Heizung. Hierdurch fingen die dort gelagerten Holzschnitzel Feuer und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Diebach, Hammelburg und Windheim waren vor Ort und löschten den Brand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Beim Ladendiebstahl erwischt

HAMMELBURG. Am Donnerstagabend, um 18.25 Uhr, entwendete ein  Mann in einem Baumarkt in der Fuldaer Straße verschiedene Waren, wie Klebeband, Kleber und Kessel Kitt, im Gesamtwert von knapp 13 Euro. Da er von einer Mitarbeiterin des Marktes beobachtet wurde, wie er die Artikel in seine Hosentasche  steckte, blieb sein Handeln nicht ohne Folgen. Nachdem er das Gebäude verlassen wollte, ohne zu bezahlen, wurde er ins Büro gebeten. Bei der Durchsuchung des Mannes haben die Beamten weiterhin Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Er muss nun neben einer  Diebstahlsanzeige und noch mit einer Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Geldkassetten im Vereinsheim gestohlen

HAMMELBURG. Ein bislang Unbekannter hat in der Zeit vom 03.11.2019, 20:00 Uhr, bis 06.01.2020, 14:00 Uhr, im Sportheim „Am Sportzentrum“ die Holztür zu einem Lagerraum aufgehebelt und zwei Geldkassetten entwendet. Diese waren jedoch leer, daraufhin entsorgte der Täter diese anschließend im Gebüsch auf dem Gelände. Es entstand ein Gesamtschaden von knapp 80 Euro. Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Hammelburg, Tel: 09732/9060.
 
Diebstahl der aufgefundenen Kennzeichen offensichtlich geklärt

HAMMELBURG. Der Diebstahl der beiden Kennzeichenpaare, die im Bereich der Flurwege von Untererthal aufgefunden wurden, gehen offensichtlich  auf das Konto des 16-Jährigen,  der am Silvestertag mit einem unberechtigt angeeigneten SUV aus Niedersachsen unterwegs war. Auf einem Waldweg zwischen Untererthal und Hammelburg wurden noch weitere Gegenstände aufgefunden, die sich in dem Fahrzeug befanden.

Betäubungsmittel beschlagnahmt

AURA AN DER SAALE. Im Rahmen einer Personenkontrolle eines 27-Jährigen am Donnerstagvormittag, und einer daraufhin durchgeführten Durchsuchung seines geparkten Fahrzeuges, konnten die Beamten eine geringe Menge Marihuana  auffinden. Er gab an, vor Ort zwei Joints geraucht zu haben. Aus diesem Grund wurden auch die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und  die Weiterfahrt unterbunden.

HAMMELBURG. Gegen 17:45 Uhr konnten durch Beamte der Polizeiinspektion Hammelburg am Bahnhof in Diebach bei weiteren Personenkontrollen bei einem 18-Jährigen und einem 19-Jährigen Kräutermischungen aufgefunden und beschlagnahmt werden.

Zwei Unfälle mit Wildtieren

ELFERSHAUSEN. Ein BMW-Fahrer war am Donnerstagmorgen auf der Staatsstraße 2293 von Greßthal kommend in Richtung Fuchsstadt unterwegs, als ein Fuchs die Fahrbahn queren wollte. Ein Zusammenstoß mit dem Tier ließ sich nicht mehr verhindern. Dieses wurde vom Pkw erfasst und dabei getötet. Am beteiligten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

EUERDORF. Zu dem zweiten Wildunfall kam am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 287 zwischen Bad Kissingen und Euerdorf. Hier wurde ein Reh von einem BMW erfasst und getötet.  Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön