Fußgängerbrücken sind selten per Pkw zu passieren - Symbolbild

LAUTERBACH Brückengeländer mitgenommen

Ortsfremde 75-Jährige fährt sich zwischen zwei Fußgängerbrücken fest

17.01.20 - Über einen kuriosen Unfall zum Glück ohne Verletzte berichtet die Polizei in Lauterbach.  Am Mittwoch zwischen 16:00 und 17:00 Uhr versuchte eine ortsfremde 75-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug in Heblos über eine Fußgängerbrücke zu fahren. Die Geländer der Brücke wurden dadurch beschädigt.

Doch damit nicht genug: Auf die erste Fußgängerbrücke folgte eine zweite, welche allerdings nicht breiter als das Fahrzeug der 75-jährigen war. Die Fahrerin versuchte jedoch trotzdem, auf die Brücke zu fahren, wodurch wiederum beide Geländer beschädigt wurden. Bei dem Versuch zurückzusetzen, fuhr sie sich unglücklicherweise noch zwischen beiden Brücken fest. Um den Pkw zu bergen, mussten die Geländer der zweiten Brücke vollständig entfernt werden. Die Pkw-Fahrerin blieb bei dem Malheur unverletzt. Es entstand aber Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.(pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön