- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Von Fahrbahn abgekommen - Auffahrunfall

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

20.01.20 - Von Fahrbahn abgekommen

LAUTERTAL. Am Freitag (17.01.), gegen 08:00 Uhr, befuhr eine 20-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug die Landesstraße 3140 aus Richtung Einmündung Allmenrod kommend in Richtung Kreisel "Knöppsack", als sie beim Wiedereinscheren nach einem Überholvorgang auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der Pkw geriet ins Schlingern, fuhr die angrenzende Böschung hinunter und kam dort in entgegen gesetzter Fahrtrichtung zum Stehen. Die 20-jährige und ihre 16-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.

Auffahrunfall

LAUTERBACH. Am Freitag (17.01.), gegen 14.10 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Pkw-Fahrer die Bundesstraße 254 aus Alsfeld kommend in Richtung Lauterbach, als er sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste. Dies erkannte ein nachfolgender, 27-jähriger Pkw-Fahrer, zu spät und fuhr auf den Pkw des 42-Jährigen auf. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 9.000 Euro.

Fahrzeug kommt von Fahrbahn ab - Fahrerin leicht verletzt

ALSFELD. Am Sonntag, gegen 20.00 Uhr, befuhr eine 19-jährige Frau aus dem Schwalm-Eder-Kreis mit ihrem weißen Chevrolet die Landstraße 3156 von Alsfeld kommend in Richtung Münch-Leusel. Im Bereich eines leichten Gefälles kam die Autofahrerin nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Flutgraben und prallte anschließend gegen einen Wasserdurchlass aus Beton. Die junge Frau erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht, das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste angeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 5.800 Euro.

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

LAUTERTAL. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, versuchten Unbekannte erfolglos zwischen Heiligabend und Donnerstag (16.01.) in ein Einfamilienhaus in der Storndorfer Straße im Ortsteil Meiches einzubrechen. Da es den Tätern nicht gelang die Haustür aufzuhebeln, flüchteten Sie ohne Diebesgut vom Tatort. Es entstand ein Sachschaden von circa 150 Euro.

Einbruch in Gartenhütte

SCHOTTEN. Unbekannte brachen zwischen Mittwoch (15.01.) und Samstag (18.01.) in eine Gartenhütte auf einem Gartengelände an der Landstraße 3139 ein. Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in die Hütte. Ob etwas entwendet wurde, ist nicht bekannt. Es entstand ein Schaden von circa 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön