Bisher tappt die Polizei noch im Dunkeln, wer einen 19-Jährigen ausgeraubt haben könnte - Symbolbild: O|N/Jonas Wenzel

BAD HERSFELD Polizei bittet um Mithilfe

Ausgeraubt und geschlagen: drei Männer überfallen 19-Jährigen

24.01.20 - Schreckliche Tat am Donnerstag (23.01.) in Bad Hersfeld: Gegen 03:30 Uhr lief ein 19-Jähriger auf dem Gehweg der Heinrich-von-Stephan-Straße in Richtung Hainstraße. Etwa in Höhe eines Einkaufmarktes traf er auf drei ihm unbekannte männliche Personen. Eine davon schlug dem Geschädigten plötzlich und ohne erkennbaren Grund mit der Faust ins Gesicht, worauf dieser stürzte.

Im Anschluss raubten die Täter dem Opfer sein Smartphone, sowie einen kleineren Bargeldbetrag. Das Opfer wurde durch die Tat leicht verletzt. Nach Angaben des Geschädigten hatten die Täter ein nordafrikanisches Aussehen, waren etwa 25 Jahre alt, circa 185 cm groß und waren dunkel gekleidet. Nach der Tat flüchteten die Täter in Richtung der Hainstraße.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön