Archiv
- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Pkw gegen Gartenzaun - Wildschein überfahren - Pkw erfasst Reh

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

02.02.20 - Verkehrsunfall mit Personenschaden

BAD HERSFELD. Am Samstagnachmittag, gegen 17.06 Uhr, fuhr ein 17-jähriger junger Mann aus Niederaula mit seinem Krad und seiner 15-jährigen Mitfahrerin, ebenfalls aus der Gemeinde Niederaula, die Bundestraße 62 aus Asbach kommend in Richtung Bad Hersfeld. Vermutlich in Folge von Unachtsamkeit und nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn verlor der Kradfahrer in der Ausfahrt des Kreisverkehrs am Eichhof die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Fahrt endete anschließend auf dem angrenzenden Gehweg. Der Fahrzeugführer und seine Sozia wurden leicht verletzt, der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50  Euro geschätzt.

Pkw gegen Gartenzaun

ALHEIM. Am Samstag,  01.02.2020, 14:15 Uhr fuhr ein 19-jähriger Alheimer mit seinem Pkw die Straße Zum Bahnhof in Baumbach. Höhe der Hausnummer 22 wollte er wenden und stieß beim Rückwärtsfahren gegen einen Gartenzaun im Bereich des Kindergartens. Der Sachschaden am PKW und am Holzzaun wird auf insgesamt 1.700 Euro geschätzt.

Wildschwein überfahren

BEBRA. Am Samstag, 01.02.2020, 18:44 Uhr fuhr ein 26-jähriger Cornberger mit seinem Pkw die B27 aus Richtung Sontra in Richtung Bebra. In Höhe der Ortschaft Asmushausen erkannte der Fahrer ein auf der Fahrbahn liegendes totes Wildschwein zu spät und überfuhr es. Dabei entstand am PKW Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Hessen Mobil, Straßenmeisterei Rotenburg, wurde zuständigkeitshalber mit der Entsorgung des Kadavers ersucht. Ein Wildunfall der im Zusammenhang mit dem toten Wildschwein steht wurde bei der Polizei nicht angezeigt.

Pkw erfasst Reh

BEBRA. Am Samstag, 01.02.2020, 19:10 Uhr fuhr ein 29-jähriger Cornberger mit seinem Pkw die B27 aus Richtung Sontra in Richtung Bebra. Im Bereich des Gefällstücks von der Cornberger Höhe in Richtung Rautenhausen kreuzte ein Stück Rehwild die Fahrbahn und wurde vom Pkw erfasst. Der Sachschaden am Pkw wird auf 2.500 Euro geschätzt. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön