Archiv

NIEDERAULA Sonnige Aussichten

Nach Regenfällen: Fulda-Hochwasser überschwemmt Wiesen

06.02.20 - Für die Natur sind die Regenfälle der vergangenen Tage ein Segen - und doch brauchen gerade die tieferen Schichten noch wesentlich mehr Feuchtigkeit. Das hatte Wetterexperte Sven Plöger vor wenigen Tagen während dem Sparkassen-Forum in Bad Hersfeld erklärt. Die Folgen der Dürre im Jahr 2018 sind immer noch spürbar. Der Regen sorgte jetzt aber zumindest für gut gefüllte Bäche und Flüsse.

Hochwasser in den Fuldawiesen bei Niederaula Fotos: Hans-Hubertus Braune

Im breiten Fuldatal bei Niederaula (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) kommt es seit vielen Jahren immer wieder zu Überflutungen. Die Häufigkeit hatte zuletzt allerdings zumindest gefühlt deutlich nachgelassen. Am Mittwochmorgen hat sich die Fulda mal wieder aus ihrem Flussbett hinausgewagt. Ein imposantes Bild für den Betrachter - zumal davon keine Schäden ausgehen. Eher im Gegenteil. Wenn dazu dann auch noch die Sonne vom fast wolkenlosen Himmel scheint - umso schöner.

Auch in den kommenden Tagen soll es in Osthessen sonnig bleiben. Die Temperaturen bewegen sich tagsüber deutlich im Plus-Bereich. Nachts muss mit leichtem Frost gerechnet werden. Sehen Sie nachfolgend einige Eindrücke von unserem Mitarbeiter Hans-Hubertus Braune. (hhb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön