- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Einbruch in Gaststätte - Einbruch in Bauwagen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

10.02.20 - Pkw im Begenungsverkehr beschädigt

HERBSTEIN. Am Freitag (07.02.), gegen 14:05 Uhr, befuhr eine 57-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem roten Opel Zafira die Bundesstraße von Altenschlirf kommend in Richtung Nösberts-Weidmoos. Kurz nach der Abfahrt Steinfuhr kam ihr ein Quad entgegen. Als sich beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden gab es ein lautes Geräusch. Vermutlich verlor der unbekannte Fahrzeug-Führer des Quads einen Gegenstand, der die Motorhaube des Opels beschädigte. Zeuge des Vorfalls könnte ein Audi-Fahrer gewesen sein, welcher hinter der Geschädigten herfuhr. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 800 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeistation Lauterbach, Tel.: 06641/971-0.

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

SCHLITZ. Am Samstag (08.02.), gegen 10.20 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Pkw-Fahrer die Seebergstraße in Richtung Schwarzer Stock. Er fuhr in den Kreuzungsbereich ein und übersah dabei einen von rechts kommenden 51-jähriger Pkw-Fahrer, der die Straße Schwarzer Stock befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro entstand. Die Beifahrerin des 51-jährigen musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Mit Motorroller Pferden ausgewichen - Schwerverletzt

SCHLITZ. Am Sonntag (09.02.), gegen 06:30 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Motorroller-Fahrer die Landesstraße von Rimbach kommend in Richtung Ober-Wegfurth, als mehrere Pferde auf die Fahrbahn liefen. Er konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall auf der Fahrbahn musste er mit schweren Verletzungen in ein eingeliefert werden. Die Pferde verschwanden im angrenzenden Gelände. Der Pferdehalter konnte jedoch ermittelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.

Auffahrunfall an Ampel - Hoher Sachschaden

MÜCKE. Am Samstag (08.02.), gegen 18:20 Uhr, befuhr ein 48 Jahre alter Mann aus Mücke mit seinem grauen Skoda die "Gießener Straße" aus Ruppertenrod kommend in Richtung Grünberg. An einer roten Ampel musste der Skoda-Fahrer anhalten. Das hinter ihm fahrende Fahrzeug, eine 23 Jahre alte Autofahrerin aus Mücke mit ihrem silbernen Audi, sah das haltende Fahrzeug zu spät und fuhr auf. Hierbei kam es zu Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Einbruch in Gaststätte

LAUTERBACH. Am frühen Samstagmorgen (08.02.), zwischen 01:30 Uhr und 09:00 Uhr, brachen Unbekannte in einen Gastronomiebetrieb am Marktplatz ein. Die Täter brachen ein Fenster auf und verschafften sich somit Zutritt in das Gebäude. Die Diebe stahlen unter anderem einen kleineren Bargeldbetrag. Die genaue Schadenshöhe, sowie weiteres Diebesgut muss noch ermittelt werden.

Einbruch in Bauwagen

LAUTERBACH. In der Zeit von Sonntag (02.02.) bis Samstag (08.02.) brachen Unbekannte einen Bauwagen auf, welcher im Bereich der Udenhäuser Straße aufgestellt war. Die Diebe stahlen eine Soundanlage, sowie einen Holztisch und drei Holzbänke. Der Schaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön