Die Fremdensitzung begeisterte die Zuschauer. - Fotos: Andi ben Gelenki

FULDA Vorstädtischer Bürgerverein

Spitzen Fremdensitzung: Sketche und Tänze begeistern Zuschauer

15.02.20 - Pünktlich um 19:35 Uhr erklang der letzte Gong im großen Saal des ParkHotel Kolpinghaus, der den Beginn der Fremdensitzung des Vorstädtischen Bürgervereins ankündigte. Unter den Klängen der Star Wars Titelmelodie betraten die Moderatoren des Abends Andreas und Alexandra Gerlach die Bühne. Nach der Begrüßung der Gäste erklärte Andreas Gerlach, dass Sultana Marina I. Eine Lilie mit Herz leider krankheitsbedingt nicht anwesend sein kann. Stellvertretend marschierte für sie mit den vielen Aktiven Generaldfeldmarschall der Janitscharen und Bajaderen Winfried Schwab mit Adjutantin Karina Polednie und den beiden Sultanawächtern Jan Raatz und Dirk Lehman in die Narrhalla ein.

Nachdem die Proklamation verlesen war, sollte das Programm beginnen. Als erstes durfte die Nachwuchstanzgarde „Die Roten Paschafunken“ ihren diesjährigen Gardetanz präsentieren und überzeugten auf ganzer Linie. Darauf folgte das erste Highlight des Abends. Die Starlights vom FCK-Großentaft ließen das Publikum mit ihrem Tanz mit dem Namen „Sir Tanzelot beim Ritter-Sport“ staunen. Es folgte eine „Klatsch-Übung“ der vereinseigenen Showtanzruppe . Melanie Schneider und Teresa Schröter überlegten sich während ihrem Sketch, was sie bei der Fremdensitzung präsentieren könnten und einigten sich darauf, einen WhatsApp Chatverlauf inklusive Smileys zu veröffentlichen. Dann brachte die erste Männertanzgarde Bachrain den Saal mit ihrem Tanz zum Thema „Madonna“ erneut zum Kochen.

Es folgte ein weiteres Highlight: Der Einmarsch der alten Fuldaer Randstaaten ließ den Saal aus allen Nähten platzen. Mit viel Musik und einer tollen Rede von Maharani Carola zeigten die Vereine wie Fulder Foaset wirklich ist. Nach der Pause folgte der Solotanz des Paschamariechens Violetta Horn. Nachdem die Diamond Girls aus Gläserzell mit ihrem Gardetanz geglänzt hatten, wurden Martina Lindig und Martin Jahn mit dem Verdienstorden der Randstaatengarden ausgezeichnet. Es folgte André König mit seinem gesungen Sketch zum Thema Urlaub in Deutschland und der Gardetanz der Paschagarde.

Nachdem schließlich die Showtanzgruppe den diesjährigen Showtanz zum Thema „It’s a kind of magic-Harry Potter“ aufgeführt hatte, beendete Andreas Gerlach das Programm mit seinem Fastnachtshit „Sie war noch niemals in Föllsch Foll“. Die spitzen Fremdensitzung endete mit Partyhits und Tanz. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön