HOFBIEBER Pkw überschlagen

Unfall auf L 3174 bei Obernüst: 66-Jährige will Katze ausweichen

19.02.20 - Einsatz für die Rettungskräfte am Dienstagabend: Um 17:54 Uhr meldet die Fuldaer Leitstelle einen Unfall auf der L 3174 zwischen Obernüst und dem Abzweig nach Eckweisbach. Eine 66-jährige Fahrerin wollte laut ersten Polizeiinformationen einer Katze ausweichen, dadurch hat sich ihr Pkw überschlagen. Durch den Unfall wurde sie leicht verletzt und durch die Heckklappe des Autos befreit.

Ein Pkw hatte sich am Dienstagabend ...Fotos: Henrik Schmitt

Die Einsatzkräfte waren vor Ort

Die Fahrzeugführerin bremste ab und kam auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Hierbei geriet sie nach links in den Straßengraben, überschlug sich mit dem Pkw und kam auf dem Dach zum Liegen. Durch die eingesetzten Feuerwehren aus Obernüst, Schwarzbach und Hofbieber konnte die Fahrzeugführerin über die Heckklappe geborgen werden. Diese war ansprechbar und wurde nur leicht verletzt. Zur weiteren Versorgung wurde sie mit Rettungswagen in das Klinikum Fulda verbracht.

An der Unfallstelle kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, die L3174 musste für Bergungs- und Aufräumarbeiten mehrmals voll gesperrt werden. Da während des Abschleppens eine größere Menge Betriebsstoffe ausliefen, musste die Fahrbahn im Anschluss durch die Straßenmeisterei Gersfeld gereinigt werden. Am Pkw der Unfallverursacherin entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro. Die Rettungskräfte waren mit 35 Leuten im Einsatz. (ld/pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön