Aktuell sind wieder Trickbetrüger unterwegs! - Symbolbild: O|N/Jonas Wenzel

HERINGEN (W.) Polizei rät zur Vorsicht vor "Wassertrick"

Betrüger unterwegs: Schmuck und Bargeld einer 80-jährigen Frau gestohlen

27.02.20 - Trickbetrüger sind wieder unterwegs: Am Dienstag (25.02.) kam es im Raum Heringen zu einem Trickbetrug im Zuge des sogenannten "Wasserglastrick". Eine weibliche Person suchte eine 80-jährige Frau zu Hause auf und verschaffte sich unter dem Vorwand dringend ein Glas Wasser zu benötigen Zutritt in die Wohnung der Geschädigten.

Während sie das Opfer in ein Gespräch verwickelte betraten mindestens noch eine weitere unbekannte Person die Wohnung und durchsuchte diese. Nach bisherigen Erkenntnissen stahlen die Täter Bargeld und Schmuck im Wert eines unteren vierstelligen Betrags.

In diesem Zusammenhang rät ihre Polizei:

-  Lassen Sie nie Unbekannte in Ihre Wohnung.
-  Nutzen Sie einen Türspion und eine Sprechanlage.
-  Reichen Sie Wasser oder einen Stift immer nur durch den Türspalt, oder durch ein Fenster.

Weitere Infos / Verhaltenshinweise finden Sie unter: www.senioren-sind-auf-zack.de

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter
www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön