Freuen sich über die Unterzeichnung (von links): Verwaltungsratsmitglied Toni Roth, Kita-Leiterin Pia Antochin, Bürgermeister Timo Zentgraf und Pfarrer Rudolf Liebig. - Foto: Privat

KÜNZELL Beliebt bei Eltern und Kindern

Kindergarten St. Michael: Neuer Betriebsvertrag unter Dach und Fach

27.02.20 - Nachdem im Landkreis Fulda durch eine Arbeitsgruppe der Bürgermeister in Zusammenarbeit mit dem Bistum Fulda ein neuer Muster-Betriebsvertrag für die Kindergärten in kirchlicher Trägerschaft ausgearbeitet wurde, hat sich nun auch die Kirchengemeinde St. Antonius Künzell mit der Gemeinde Künzell geeinigt und schon vor Ablauf des bestehenden Vertrages eine Vereinbarung mit den neuen Bedingungen geschlossen.

Damit geht der Künzeller Kindergarten St. Michael rückwirkend zum 1. Januar 2020 in die bauliche Verantwortung der Gemeinde Künzell. Dieser Übergang steht unter dem Vorbehalt des Abschlusses eines pachtfreien Erbbaupachtvertrages von 50 Jahren und eines Grundstücksteilverkaufes an die politische Gemeinde im Laufe des Jahres 2020. Diese erfreuliche und zukunftsträchtige Zusammenarbeit wurde nun vorab durch den neuen Betriebsvertrag zwischen der Gemeinde Künzell und der Katholischen Kirchengemeinde St. Antonius Künzell besiegelt und in Gang gebracht.

Träger der Einrichtung St. Michael bleibt weiterhin die Katholische Kirchengemeinde. Die politische Gemeinde Künzell unterstützt die Katholische Kirche finanziell nun stärker beim Betrieb der Einrichtung, indem die bauliche Verantwortung komplett von der Gemeinde übernommen wird. Außerdem ist das finanzielle Engagement der Gemeinde zu der bisherigen Unterstützung von 75 Prozent im Bereich der Über-Dreijährigen auf 80 Prozent der Kostenübernahme nach Abzug aller Drittleistungen gestiegen. Drittleistungen sind beispielsweise Zahlungen vom Land Hessen, des Landkreises Fulda oder die Elternbeiträge. 20 Prozent der Kosten trägt die Kirchengemeinde. Für die Kinder sowie für die Mitarbeiter des Kindergartens ergeben sich durch diese Neuerungen jedoch keine Veränderungen.

Künzells Bürgermeister Timo Zentgraf, Pfarrer Rudolf Liebig und Verwaltungsratsmitglied Toni Roth zeigten sich bei der Unterzeichnung der neuen Betriebsvereinbarung zufrieden und freuen sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Die Gemeinde Künzell unterhält bereits sieben gemeindeeigene Kindergärten. Der Kindergarten St. Michael steht unter der Leitung von Pia Antochin und bietet Platz für 100 Kinder (50 Kindergartenplätze, 20 Hortplätze, 20 Plätze in altersübergreifenden Gruppen sowie zehn Krippenplätze). Die Kinder kommen überwiegend aus der Gemeinde Künzell. Zukünftig werden nur noch Kinder aus der politischen Gemeinde Künzell aufgenommen. Die Einrichtung ist ein wichtiger Baustein der Kinderbetreuung in Künzell und sehr beliebt bei Eltern und Kindern. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön