Den Ärzten und allen anderen Helfern soll mit den Aktionen gedankt werden - Symbolbild: Pixabay

REGION Aufruf zum Applaus

Aktion für Helfer gegen das Coronavirus: Musiker spielen um 18 Uhr

22.03.20 - Schon in anderen europäischen Ländern sorgte diese Soldaritätsaktion für viel Aufsehen. Menschen, die sich zuhause befinden, gehen auf ihre Balkone und applaudieren den vielen Helferinnen und Helfer. Diese Aktion soll gegen 21 Uhr am Sonntag auch in Osthessen stattfinden. Zudem möchten auch Musiker ein Zeichen setzen und gegen 18 Uhr am Sonntag ebenfalls von den Balkonen musizieren.

"Und erlauben uns ausnahmsweise, den Zweck dieses Verteilers zu entfremden mit dem Appell, dem Vorbild der Menschen in vielen europäischen Städten zu folgen mit einem Applaus für den Einsatz von Pflegekräften, Ärzten, Sanitätern bei ihrem Kampf mit den Folgen der Corona-Epidemie. Lassen Sie uns in der nächsten Zeit jeweils um 21.00 Uhr auf die Balkone, die Terrasse oder einfach ans Fenster treten, um für ein oder zwei Minuten diesen selbstlosen Helfern durch kräftiges Hände-Klatschen unseren Respekt hörbar zu zeigen. Und geben Sie den Appell weiter: Wir danken fürs Mitmachen und wünschen Ihnen alles Gute", erklärten Christiane Meurer und Wolfgang Klose.

Die bundesweite Aktion der Musiker soll ...Screenshot: privat

Doch auch die Musiker in Osthessen sind dazu aufgefordert den Helfern auf ihre Art zu danken. Bundesweit und natürlich auch in Osthessen sind Musiker dazu aufgefordert aus ihrem Fenster heraus zu musizieren. In den sozialen Netzwerken, sind neben dem Aufruf, auch die Noten für das Stück "Freude schöner Götterfunken" zu finden.  Mit der bundesweiten Aktion soll dem Coronavirus getrotzt und den Helfern gedankt werden. (kku)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön